منتدى إنما المؤمنون إخوة The Believers Are Brothers
سم الله الرحمن الرحيم..
مرحباً بكم في منتدى: (إِنَّمَا المُؤْمِنُونَ إِخْوَةٌ) والمنتدى فكرة للتواصل الأخوي إن شاء الله تعالى.. فعندما تمرون من هنا ستعطرون منتدانا.. وبوجودكم معنا ستحلو اللحظات.. وبتسجيل حضوركم ستبتهج الصفحات.
مؤسس ومدير المنتدى/ أحمد لبن.
The name of Allah the Merciful..
Hello to the forum: (The believers are brothers) and the Forum idea to continue the permanent brotherly love between us, if God willing.. When you pass by here Stattron our forum.. and your presence with us Sthlo moments.. and to register your attendance Stptahj pages.
Founder and Director of Forum / Ahmad Laban.

منتدى إنما المؤمنون إخوة The Believers Are Brothers

(إسلامي.. ثقافي.. اجتماعي.. إعلامي.. طبي.. رياضي.. أدبي.. علمي.. تاريخي)
 
الرئيسيةالرئيسية  التسجيلالتسجيل  دخول  

شاطر | 
 

 Erl?uterung der Grundlagen des Glaubens

استعرض الموضوع السابق استعرض الموضوع التالي اذهب الى الأسفل 
كاتب الموضوعرسالة
أحــمــد لــبــن AhmadLbn
مؤسس ومدير المنتدى
avatar

عدد المساهمات : 17958
العمر : 65

مُساهمةموضوع: Erl?uterung der Grundlagen des Glaubens    15/07/11, 10:11 pm

بسم الله الرحمن الرحيم

Erl?uterung der Grundlagen des Glaubens
Shaikh - Mohammed Saleh Alothaimeen

INDEX:

Start
* Die Deen des Islam
* Die S?ulen des Islam (Arkan ul Islam)
* Die Gründung der islamischen Glaubensbekenntnis
- Der Glaube an Allah
- Der Glaube an die Angles
- Der Glaube an die Kutub
- Der Glaube an Ar-Rusul (Messengers)
- Der Glaube an den Jüngsten Tag
- Der Glaube an Al-Qadar
- Die Ahdaaf (Ziele) der islamischen Aqeedah

Start
بسم الله الرحمن الرحيم

Alles Lob gebührt Allah, wir preisen Ihn, suchen Seine Hilfe und Vergebung, und wir bereuen, Ihn und suchen Zuflucht bei Allah vor den Ubeln unserer eigenen Sklaven und von unseren b?sen Taten. Wen auch immer von Allah geleitet, k?nnen nicht fehlgeleitet und wem wurde geleitet von Allah nicht kann ihn zu führen. Ich bezeuge, dass es ist kein wahrer Gott würdig oder sich au?er Allah allein verehrt, ohne Partner oder Teilhaber. I weitere Bare Witness, dass Mohammed (Salla Allah Aleihi Waslan1)
Allah ist wahr Diener und Gesandter; m?ge Allah verleiht Sein Friede und Segen auf Muhammed (Salla Allah Aleihi Wasallam)
, Auf seine guten und reinen Familie, und auf seinen edlen Gef?hrten und diejenigen, die ihren Weg zu folgen.

Er geht dann: dass das Wissen über Tawheed2 den edelsten und erforderte Wissen darstellt, weil sie das Wissen über Allah, Seine rechte auf seine Leibeigenen darstellt. Dieses Wissen ist der Schlüssel für den Weg zu Allah, und es ist die Grundlage für seine Gesetzgebung. Aus diesem Grund gibt es einen Konsens unter allen Boten Leute einladen, die Tauhid. Allah تعالى 3 sagt:

(وما أرسلنا من قبلك من رسول إلا نوحى إليه أنه لا إله إلا أنا فاعبدون)

Und das taten wir senden keine Messenger, bevor Sie (O Mohammed), aber wir gaben ihm (sagen (: Lailaha illa Ana {niemand hat das Recht, angebetet zu werden, aber ich (Allah)}, so diene Mir (allein und niemand anders). (Qur'an 21:25 (4

Alaahh Zeugnis über seine Wahdaniyyah: die einzige wahre Gott, der allein angebetet zu werden verdient und wer nicht ebenbürtig ist in sich selbst als auch in seinem Namen und Attribute Die Winkel und die Leute des Wissens auch für seine Wahdaniyyah bezeugen.:

(شهد الله أنه لا إله إلا هو والملائكة وأولو العلم قائما بالقسط لا إله إلا هو العزيز الحكيم) (آل عمران, 18)

Allah bezeugt, dass La illah illa Huwah (keiner hat Wright, angebetet, sondern Er,) und die Winkel, und diejenigen, die Wissen (auch dieses Zeugnis geben); (Er ist immer) die Aufrechterhaltung seiner Sch?pfung in Gerechtigkeit. La illah illa Huwa, der Allm?chtige, der Allweise. (Qura'an 3:18)

Angesichts dieser Anerkennung den Rang eines Taweed es daher obliegt jedem Muslim eine ordnungsgem??e Prüfung dieser Angelegenheit geben durch Lernen, Verst?ndnis, Bildung und Uberzeugung, um für ihn zu schaffen sein Deen 5on ein solides Fundament, das Vertrauen und Unterwerfung, würde ihm das Glück des Teilens ist es Früchte und Ergebnisse.

Ubersetzt von:
DR. Saleh Al-Saleh


***********************************
Die Deen des Islam

Der Islam ist die Deen, die Alaah Mohammed (Salla Allah Aleihi Wasallam gesandt hat,
) Mit; Allah machte es der letzte der Religionen und perfektioniert für seine Sch?pfung, er machte es sich um eine Beendigung der seine Gunst auf sie, und w?hlte sie ihre Deen sein; Keine andere Religion ist von einem beliebigen au?er dem Deen des Islam akzeptiert. Allah تعالى sagt:

(ما كان محمدا أبا أحد من رجالكم و لكن رسول الله و خاتم النبيين)
(الأحزاب, 40)

Mohammed (Salla Allah Aleihi Wasallam) ist nicht der Vater eines eurer M?nner, sondern er ist der Bote Allahs, und die letzte (Ende) des Propheten. (Qua'ran: 33: 40)

Er sagt auch:

(اليوم أكملت لكم دينكم و أتممت عليكم نعمتى و رضيت لكم الإسلام دينا)
(المائدة, 30)

Diese Tag6, habe ich euch eure Religion vervollkommnet und Meine Gnade an euch, und haben für Sie Al-Islam als Deen gew?hlt. (Qura'an: 5:30)

(إن الدين عند الله الإسلام) (آل عمران, 19)

Wahrlich, die Deen vor Allah Al-Islam7 (Qua'aran 19)

(و من يبتغى غير الإسلام دينا فلن يقبل منه و هو فى الآخرة من الخاسرين) (آل عمران / 85)
Und wer sucht eine andere Religion als den Islam, es wird niemals von ihm angenommen, und im Jenseits wird er einer der Verlierer sein. (Qura'an 3:85)

Allah تعالى ordiniert, dass die Menschheit muss zu ihm in Islam zu unterwerfen. Er sagte Adressierung Seinen Gesandten (Mohammed)

(قل يا أيها الناس إنى رسول الله إليكم جميعا الذى له ملك السموات و الأرض ز لا إله إلا هو يحى و يميت, فآمنوا بالله و رسوله النبى الأمى الذى يؤمن بالله و كلماته و أتبعوه لعلكم تهتدون) (الأعراف, 158)

Sprich (O Mohammed) "O ihr Menschen! Wahrlich, ich bin euch allen so der Gesandte Allahs geschickt - Wem geh?rt die Herrschaft der Himmel und der Erde. La illah illa Huwa (nicht die Wright, angebetet zu werden, aber er.) Er ist es, der lebendig macht und sterben l??t. So in Alaahh und Seinem Gesandten (Mohammed), der Prophet, der weder lesen noch schreiben kann, die an Allah und Seinen words8 glaubt glauben und ihm folgen, so dass Sie geführt werden kann. (Qura'an 7:158)

Es ist in Sahih Muslim 9on der Autorit?t von Abu Huraira berichtet, dass Alaahh Gesandter sagte: "

و الذى نفس محمد بيده لا يسمع بى أحد من هذه الأمه يهودى ولا نصرانى, ثم يموت و لم يؤمن بالذى أرسلت به إلا كان من أصحاب النار. "

"Durch Ihn (Allah), in Dessen Hand Mohammed Seele ist, da ist keiner aus den Reihen der Juden und Christen (davon derzeit Nationen), die über mich h?rt und stirbt, ohne den Glauben an die Botschaft, mit der ich gesandt worden (dh Tauhid), aber er wird von den Bewohnern des (H?llen-) Feuer "10 sein

Der Glaube an die Propheten Mohammed ist der Nachweis mit voller Akzeptanz und Unterwerfung, nicht nur blo?e Best?tigung, dass das, was er hervorgebracht hat, ist die Wahrheit. Deshalb ist Abu Talib (der Onkel des Propheten) nicht ein Gl?ubiger in den Boten geworden, trotz seiner Bescheinigung an, was der Prophet hin und sein Zeugnis, dass es das beste der Religionen ist.

Die Deen des Islam umfasst alle von der das Wohlergehen der Menschen, die in den früheren Religionen zusammensetzt, es ist vor allem die Religionen in seiner Eignung für alle Zeiten, Orte und Nationen zu unterscheiden, Adressen Allah تعالى Seinem Gesandten Mohammed sagte:

(و أنزلنا إليك الكتاب بالحق مصدقا لما بين يديه من الكتاب و مهيمنا عليه) (المائدة, 48)

Und Wir haben zu euch gesandt (O Mohammed) das Buch (das Qura'an) in Wahrheit, best?tigt die Schrift, die vor kam es und Muhayminan (vertrauenswürdig in Hoheit und Zeugnis) über ihn (Old Schrift). (Qura'an 5:48)

Die Eignung des Deen bedeutet, dass die Einhaltung Islam widerspricht nicht dem Wohl der Ummah (Muslim Gemeinschaft) in jedem Ort oder in jeder Zeit. Tats?chlich ist es ihr eigenes Wohlergehen. Dies bedeutet nicht, jedoch, dass die Deen jedem Ort, Zeit und Ummah ist zu unterwerfen, wie manche Leute es werden wollen.

Die Deen des Islams ist die Deen of Truth, wer wirklich h?lt, um es zu garantieren Allah ihm den Sieg und macht ihn auf alle anderen, die nicht durchsetzen. Allah تعالى sagt:

(هو الذى أرسل رسوله بالهدى و دين الحق ليظهره على الدين كله و لو كره المشركون) (الصف, 9)

Er ist es, sandte Seinen Gesandten (Mohammed) mit der Führung und Deen von der Wahrheit zu machen, über alle (anderen) Religionen herrschen, obwohl die Muschrikin hassen (it). (Qura'an 61:9)

(و عد الله الذين آمنو منكم و عملوا الصالحات ليستخلفنهم فى الأرض كما إستخلف الذيم من قبلهم و ليمكنن لهم دينهم الذى إرتضى لهم و ليبدلنهم من بعد خوفهم أمنا يعبدوننى لا يشركون بى بى شئيا و من كفر بعد ذلك فأولئك هم الفاسقون) (النور, 55 )

Allah hat versprochen, für diejenigen unter euch, die glauben und gute Werke tun, dass er sicherlich zu gew?hren ihnen Nachfolge (die gegenw?rtigen Herrscher) in das Land, wie er es gew?hrt, die vor ihnen, und er wird ihnen die Befugnis, ihre Religion praktizieren, das, was Er für sie auserw?hlt (dh Islam). Und er wird sicherlich geben ihnen im Austausch eine sichere Sicherheit nach ihrer Furcht (mitgeliefert) sie (die Gl?ubigen) Nehmt mich und tun nichts beigesellen (in Anbetung) mit mir. Wer aber ungl?ubig geworden, nachdem diese, sind sie Fasiqoun (rebellisch, Ungehorsam gegenüber Allah). Qura'an 21:55)

Die Deen des Islam ist Aqeedah (Creed) und Schari'a (Gesetzgebung) und es ist perfekt in beiden. Islam-Befehle:

1. Die Tauhid und verbietet Shirk (Einstellung assoziieren mit Allah).
2. Wahrhaftigkeit, und verbietet das Lügen.
3. Justice11, und verbietet Unterdrückung.
4. Vertrauenswürdigkeit und verbietet Verrat.
5. Treue, Verrat und verbietet
6. Um eine gute und pflichtbewusste, um den Eltern, und verbietet respektlos zu ihnen.
7. Halten Sie Beziehungen zu Verwandten der Verwandtschaft, und verbietet Durchtrennen Beziehungen mit ihnen.
8. Um eine gute Beziehung zum eigenen Nachbarschaft, und verbietet alle Formen von Misshandlungen zu den Nachbarn.

Generell Befehle Islam alle edlen Sitten, und verbietet alle krank und verabscheuungswürdig Manieren, sondern auch Befehle Gerechtigkeit und verbietet falsch. Allaaah تعالى sagt:

(إن الله يأمر بالعدل و الإحسان و إيتاء ذى القربى و ينهى عن الفحشاء و المنكر و البغى يعظكم لعلكم تذكرون) (النحل, 90)

Wahrlich, Allah gebietet Al-'Adel (dh Gerechtigkeit und Anbetung niemand, aber Allah) und Al-Ihsan12 und Hilfe zu geben, um Kind und kin13, und verbietet Al-Fahsha14, Al-Mankar15 und Al-Baghy16. (Qura'an 16 : 90)
________________________________________
Arkan ul Islam
Die S?ulen des Islam


Arkan Ul Islam sind die grundlegenden Fundamente, auf dem er niedergelassen ist, sie sind fünf, in der Erz?hlung von Ibn Umar, in denen der Prophet sagte erw?hnt:

(بنى الإسلام على خمسة: على أن يوحد الله (وفى رواية أخرى على خمس): شهادة ألا إله إلا الله, و أن محمدا عبده و رسوله, و إقام الصلاة, و إيتاء الزكاة, و صيام رمضان, و الحج فقال رجل:. الحج و صيام رمضان, قال: لا صيام رمضان و الحج, هكذا سمعته من رسول الله صلى الله عليه و سلم - متفق عليه - و اللفظ لمسلم.

"Islam ist auf fünf (S?ulen) erhoben: An Seine Tauhid etablieren {und in anderen Erz?hlung" Die Schahada (Zeugnis), dass La ilaha illa Allah (niemand hat das Recht, angebetet zu werden au?er Allah) und Mohammed ist Allahs Salbe und Messenger} , die Einrichtung von Gebeten, die Zahlung der Zakat, dem Fasten im Ramadan und Wallfahrt nach (nach Mekka). Eine Person sagte (zu den Erz?hler) (welche der beiden geht der andere) Pilgrimage oder das Fasten im Ramadan? Auf dieser (der Erz?hler) antwortete: Nein (es ist nicht die Wallfahrt zuerst), aber das Fasten des Ramadan vor den Wallfahrtsort, ist dies, wie ich es von Allahs Gesandter "18 geh?rt

FIRST: Die Schahada von:

لا إله إلا الله, و أن محمدا عبده و رسوله


La ilaaha illal Laah, Mohammed Rassoulul Laah

Ist die betrogen Glauben auf der Zunge ausgedrückt, als ob man mit eigenen Augen sieht, die Gewissheit, seine feste Uberzeugung. Die Tatsache, dass Schahada als einzige S?ule wurde trotz der Vielzahl an was wird bescheinigt gemacht, weil einer der beiden folgenden (aus):

Der Messenger ist ein Tr?ger (der News) über Allah تعالى. Attesting daher, dass er, der Bote ein wahrer Diener Allahs und Tr?ger der Botschaft ist (des Islam) ist integraler Bestandteil der Bedeutung der Schahada (La ilaha illal Laah) oder

Dass die beiden Zeugnisse la illa illal Laah und Mohammed Rassoulal Laah (die erforderliche) Grundlagen für die Richtigkeit der Taten und ihre Zusagen, da beide sind, kann die Gültigkeit und die Akzeptanz der Taten, nicht ohne Al-Ikhlas zu Allah (aufrichtige Hingabe erreicht werden der Absicht, Allah allein) und Mutaba'ah (nach) der Rasooulaul Laah. Es ist durch Al-Ikhlas, dass die Schahada von la illah illa llah realisiert wird, w?hrend durch Al-Moutaba'ah von Rasoolul Laah, die Schahada, dass Mohammed Allahs Diener und Gesandter ist manifestiert.

Einige der Vorteile durch die Erkl?rung der gro?en Schahada erreicht auch die Befreiung des Herzens und der Seele aus der Sklaverei, die erstellt wurde, und aus folgenden Pfade anderen als der Messenger in den Weg.

ZWEITE: In Bezug auf die Gründung der Gebete: es ist die Anbetung Allahs, indem es in die richtige und perfekte manner19 und seine vorgeschriebenen Zeiten. Einiges davon ist Vorteilen geh?ren die Offenheit der Brust, Zufriedenheit Freuden und detrainment begehen Sünden und Unrecht tut.

Drittens: Die Gabe der Zakaat: widmet Gottesdienst zu Allah, indem sie die obligatorische vorgeschriebene Menge Liebe, aus der Fülle abgezogen, auf die Zakat f?llig ist. Einige davon die Vorteile sind: Reinigung des Selbst von unmoralischen Eigenschaften wie das Elend und die Erfüllung der Bedürfnisse des Islam und die Muslime.

VIERTE: Fasten: Es widmet Anbetung Allahs durch den Verzicht auf alles, was bekannt, die schnell in den Tagen des Monats Ramadan zu annullieren.

Fasten Trainer Selbst zum Verzicht auf, was er will versuchen, die Freude Allahs zu gewinnen ertragen.

Fünftens: Die Hadsch zum Haus von Allah: Allah anbetet, indem Sie auf das heilige Haus (Al-Ka'abh), um die Riten der Hadsch auszuführen.
Einige der Vorteile beinhaltet: die Ausbildung des Selbst, die physische und finanzielle Opfer im Gehorsam gegenüber Allah تعالى aufwenden. Dies ist der Grund, warum Hajj als eine Art von Jihad für die Sache Allahs تعالى betrachtet wird.

Die Vorteile, die wir oben in Bezug auf die grundlegenden des Islams, und andere, die wir nicht erw?hnt haben erw?hnt, macht dieser Ummah ein Tugenden und gereinigt islamische Nation Einhaltung durch die Deen of Truth Allah, und behandelt die mit Gerechtigkeit und Wahrhaftigkeit geschaffen. Diese (Schluss) gilt, weil das Recht die Einhaltung der Rest der islamischen Gesetze h?ngt von der richtigen Praktikabilit?t der oben genannten basic.

Der Status der Ummah wird wachsen und gedeihen, solange sie korrekt befolgt die Angelegenheiten seiner Deen. Der Grad der Wohlstand, kann entkommen, ist proportional zum Grad der Verzicht auf eine gute Haftung auf Angelegenheiten seiner Deen. Wer sucht san Beweise für diese, so lese man das Wort Allah تعالى:

(و لو أن أهل القرى آمنوا و إتقوا لفتحنا عليهم بركات من السماء و الأرض و لكن كذبوا فأخزناهم بما كانوا يكسبون أفأمن أهل القرى أن يأتيهم بأسنا بياتا و هم نائمون أو أمن أهل القرى أن يأتيهم بأسنا ضحى و هم يلعبون أفأمنوا مكر الله فلا يأمن مكر الله إلا القوم الخاسرون) (الأعراف, 96-99)

Und wenn die Leute in der Stadt hatte geglaubt, und hatte die Taqwa (Fr?mmigkeit Furcht vor Allah) gewiss, wir sollten für sie ge?ffnet haben den Segen vom Himmel und der Erde, aber Lügen gestraft (der Messenger). Also haben wir (mit Strafe) hat für das, was sie sich erwarben (Polytheismus und Kriminalit?t, .. etc) Haben die Menschen in den St?dten dann fühle gegen das Kommen unseres Strafe in der Nacht, w?hrend sie schliefen sicher sind? Oder haben die Menschen in den St?dten dann fühlen gegen den kommenden unsere Strafe sicher in den Nachmittag, w?hrend sie spielen? Haben sie sich sicher fühlen, gegen den Plan von Allah. Keiner fühlt sich sicher vor dem Plan Allahs, au?er den Menschen, die verloren sind. (Qura'an 7:96-99)

Lassen Sie sich auch auf die Geschichte derer, die vorangehen, weil die Geschichte ist eine Lehre für Menschen gedacht, und einen Einblick für jedermann frei von Behinderung zur Barriere sein Herz. Und es ist Allaahh allein, wer Hilfe gesucht werden kann.
___________________________
Die Stiftung der islamischen Glaubensbekenntnis

Die Deen des Islams, wie sie oben diskutiert wird, ist ein Deen, dass "Aqeedha (Fragen des Glaubens) und Schari'a (Gesetze, Rechtsvorschriften und rechtliche Aspekte) umfasst. Wir gaben einige ihrer Gesetze und erw?hnte es Arkân, die als die Grundlage seiner Gesetzgebung sind. Was die Aqida Al-Islaamiyyah (das islamische Glaubensbekenntnis), sind die Grundlage:
Der Glaube an Allah, Seine Angles, Seine Bücher, Seine Gesandten, den letzten Tag und Al-Qadar20, seine guten und schlechten.

Diese Grundlage von Beweisen aus dem Buch des Alaah (dh die Qura'an) und aus der Sunah Allahs Gesandten best?tigt. In seinem Buch Allahs Saya:

(ليس البر أن تولوا وجوهكم قبل المشرق و المغرب و لكن البر من آمن بالله و اليوم الآخر و الملائكة و الكتاب و النبيين) (البقرة, 177)

Es ist nicht Al-Birr (Fr?mmigkeit, Gerechtigkeit und jeden Gehorsam gegenüber Allahh, etc), dass Sie Ihr Gesicht in Richtung Osten und (oder) Westen (im Gebet) wiederum, aber Al-Birr ist die (Qualit?t) der einen Wer glaubt, an Allah, dem letzten Tag, den Winkeln, das Buch, die Propheten. (Qura'an 2: 177)

Er (تعالى) sagt über Al-Qadar:

(إن كل شىء خلقناه بقدر و ما أمرنا إلا واحدة كلمح بالبصر) (القمر ,49-50)

Wahrlich, Wir haben alle Dinge mit Qadar geschaffen, und unser Gebot ist aber, wie die Handumdrehen (Qura'an 54:49-50)

In der Sunah Allahs Gesandter, sagte der Prophet (puh) in seiner Antwort auf Jibreel (Gabriel), wenn dieser ihn fragte Eaman (Faith):

"الإيمان أن تؤمن بالله, و ملائكته, و كتبه, ورسله, و اليوم الآخر, وتؤمن بالقدر خيره و شره" رواه مسلم.

"Eamaan ist in Allah glauben, Seine Winkel, Seine Bücher, Seine Gesandten und den Jüngsten Tag und an believr in Al-Qadaar, seine guten und seine schlechten" .21
_____________________
Der Glaube an Allah

Der Glaube an Allah umfasst vier Matters:

Erstens: Der Glaube an die Existenz Allahs:

Die Beweise für die Existenz von Allah ist festgelegt:

1. Fitrah
2. Argumentation
3. Ash-Shara'a22
4. Und Al-Hiss23

1 - Bezieht sich auf den Nachweis der Faitrah:

Jedes Gesch?pf hat sich in einem Zustand des Glaubens in seinem Sch?pfer wurde ohne vorhergehende Gedanken oder Bildung geschaffen. Niemand schreckt ab, was durch die Fitrah (dh den Glauben an Allah), au?er der, dessen Herz hat, was wendet ihn ab, seine (natürlichen Verlauf) Fitrah unterzogen worden, wie der Prophet Mohammed erkl?rt, als er sagte notwendig:

"ما من مولود إلا يولد على الفطرة, فأبواه يهودانه أو ينصرانه أو يمجسانه"

Fitrah "Jedes Kind ist in einem Zustand des geboren", "aber seine Eltern machen aus ihm einen Juden oder einen Christen" 24

2-Der Beweis der "Reasoning": -

Alle Kreaturen, die erste und die folgenden, muss ein Sch?pfer, der sie zur Existenz gebracht, weil sie weder sich selbst ins Dasein zu bringen, noch konnten sie kommen, zu existieren durch Zufall haben! Die Kreaturen nicht gebracht haben selbst die Existenz, weil etwas nicht schafft es sich von selbst, da vor seiner Existenz, es war nichts - so wie k?nnte es ein Sch?pfer sein? Und es kann nicht versehentlich ins Leben zu rufen, weil jedes Vorkommen (Neuheit, etc.) eines Auftraggebers müssen, müssen. Auch, weil ihre Existenz in solch hoch herrliche Ordnung und homogene Koordination und durch die koh?rente Beziehung zwischen dem Mittel und die Ursachen, und die Sch?pfer miteinander, ist es absolut unm?glich, dass ist sehr wird zuf?llig. (In der Tat), ist das, was (vermutlich) als Ergebnis von Zufall gibt, folgt nicht, ein geordnetes Muster am Anfang seiner Existenz. so wie k?nnte es bleiben, w?hrend der Kurs des Uberlebens und der Entwicklung bestellt werden?
Also, wenn seine unm?glich, dass die Tiere haben weder sich selbst ins Dasein gerufen, noch taten sie kamen sie durch Zufall existieren, dann wird deutlich, dass sie einen Sch?pfer haben, und Er ist Allah, der Rabb der Welt.

Allah تعالى erkl?rte der oben rational und entscheidenden Beweis in Sura Al-Tur und sagte:

(أم خلقوا من غير شىء أم هم الخالقون) (الطور, 35)

Wurden sie von dem Nichts erschaffen hat, oder sie selbst die Sch?pfer? {Qura'an 25:35}, was bedeutet, dass sie weder wurden ohne einen Sch?pfer geschaffen, noch waren sie die Sch?pfer von sich. Es wird daher klar, dass ihre Sch?pfer Allah تعالى ist. Deshalb ist, wenn Jubair Bin Mut'im Allahs Gesandter rezitierte Sure At-Tur, und wenn er (der Prophet) erreichte die Aayaat geh?rt:

(أم خلقوا من غير شىء أم هم الخالقون أم خلقوا السموات و الأرض بل لا يوقنون أم هم عندهم خزائن ربك أم هم المسيطرون) (سورة الطور, 35-37)

Waren sie erstellt von nichts, oder sie waren selbst die Sch?pfer? Oder haben sie die Himmel und die Erde? Nein, aber sie haben keine feste zu glauben. Oder sind die Sch?tze der Raab mit ihnen? Oder sind sie den Tyrannen mit Autorit?t zu tun, wie sie wollen? 25

Jubair, der damals ein Mushrik (Polytheisten), kommentierte:

"كاد قلبى أن يطير, وذلك أول ما وقر الإيمان فى قلبى" (رواه البخارى - مفرقا)

"Mein Herz war zu fliegen (dh nach dem H?ren dieser Firma Argument) 26. In einem weiteren separaten Erz?hlung, sagte er: "Und das war die Zeit, Iman wurde zum ersten Mal in meinem Herzen nieder" 27

Lasst uns ein Gleichnis, dass diese Angelegenheit klar: Wenn jemand erz?hlt dir von einem hohen Palast, umgeben von G?rten, durcheilt von B?chen in zwischen, voll ausgestattet mit Betten und Matratzen ausgestattet und dekoriert mit allen Arten von Schmuck, die grundlegenden umgeben, und das luxuri?se , dann sagt er dir: "Dieser Palast in allen ihrer Vollkommenheit, hat sich gegründet, oder dass sie durch Zufall zu verlassen, ohne einer der Gründer kam!" Sofort werden Sie zu leugnen und ablehnen, sein Argument, und du wirst seine Gespr?che halten wie l?cherlich. (In diesem Sinne) ist es daher m?glich, dass dieses Universum mit seinem erweiterten Erde, Himmel, Planeten, Bedingungen, wunderbare und herrliche Ordnung, konnte sich ins Dasein gerufen haben? Oder dass es ohne einen Sch?pfer existieren kam?

3 - Die Ash-Shar'ah28 Beweise für die Existenz Allahs:

Die Ash-Shar'ah ist ein Beweis für die Existenz von Allah, weil alle der offenbarten Schriften hei?t so. Die Gesetze, die das Wohl der Sch?pfung und die Adresse von diesen Schriften versehen sind, stellen ein Beweis dafür, dass sie aus einer All-Wise Rabb, die über das Wohl und die Interessen seiner Sch?pfung kennt kam. Die Informationen über das Universum hervorgebracht durch die heiligen Schriften und deren Manifestation zeugt für ihre Wahrhaftigkeit, ist ein Beweis dafür, dass aus den (einen) Raab Wer in der Lage, ins Leben gerufen, was er bereits informiert bringen kam.

4 - Die "Physical" Beweise für die Existenz von Allah umfasst zwei Aspekte: -

Einer von ihnen ist, dass wir h?ren und Zeuge (Allahs) Antwort auf all jene, flehen und denen, die verzweifelt und traurig sind. Dies stellt einen eindeutigen Beweis für die Existenz von Allahh تعالى. Er تعالى sagt:

(و نوحا إذ نادى من قبل فاستجبنا له) (الأنبياء, 76)

Und (gedenke) Noah, als er (für uns) rief aforetime, h?rten wir seinen Aufruf (Qura'an 21:76)

Er تعالى sagt:

(إذ يستغيثون ربهم فإستجاب لهم) (الأنفال, 9)

(Remember), wenn Sie suchte Hilfe bei Ihrer Raab, und er antwortete sie. (Qura'an 8:9)

In Sahih Al-Bukhari wird berichtet, dass Anas ibn Malik, der sagte:

عن أنس بن مالك رضى الله عنه - قال: أصابت الناس سنة على عهد النبى صلى الله عليه و سلم فبينما النى صلى الله عليه وسلم يخطب بالناس فى يوم الجمعة, قام إعرابى فقال: يا رسول الله, هلك المال و جاع العيال فادع الله لنا, فرفع يديه, و ما نرى فى السماء قزعة, فو الذى نفسى بيده, ما وضعها حتى ثار السحاب أمثال الجبال, ثم لم ينزل من منبره حتى رأيت المطر يتنازل على لحيته صلى الله عليه و سلم فمطرنا يومنا ذلك, ومن الغد و بعد الغد, و الذى يليه, حتى الجمعة الأخرى. و قام ذلك اإعرابى أو قال غيره فقال: "يا رسول الله, تهدم البناء, و غرق المال, فادع لنا الله, فرفع فرفع يديه فقال" اللهم حوالينا ولا علينا, فما يشير بيده غلى ناحية من السحاب و إلا إنفرجت "

"Einmal im Leben des Propheten Mohammed die Leute waren mit Dürre betroffen sind. W?hrend der Prophet war die Bereitstellung der Khutba (religi?se Diskussion) am Freitag, stand ein Beduine auf und sagte: "O Allah 's Messenger! Unser Besitz wird zerst?rt, und die Kinder sind hungrig, bitte rufen Allah (für regen). Da ging der Prophet hob die H?nde (aufgerufen Allah für regen). Zu dieser Zeit gab es keine Spur von Wolke am Himmel. Mit ihm ist, in Dessen Hand meine Seele, versammelt Wolken wie Berge, und bevor er unten ankam von der Kanzel herab, sah ich den regen f?llt auf seine (des Propheten) Bart .. Es regnete an diesem Tag, am n?chsten Tag, am dritten Tag, dem vierten Tag bis zum n?chsten Tag. Der Beduine oder ein anderer Mann stand auf und sagte: "O Allah 's Messenger! die H?user sind eingestürzt, unser Hab und Gut und Vieh ertrunken, bitte rufen Allah für uns (die regen Haltestelle). "Da ging der Prophet hob beide H?nde und sagte:" O Allah! Rund um uns und nicht auf uns, also in welcher Richtung er zeigte mit seinen H?nden, verschwanden die Wolken und abger?umt ... 29

Als Reaktion auf die Aufrufe der Bittsteller, die aufrichtig an Allah (allein) zurückgreifen und erfüllen die geforderte Bedingung für Ijaabah30 ist eine Frage, die noch heutzutage erlebt.

Der zweite Aspekt ist, dass die Zeichen der Propheten, die als Mu'jizaaat (Miracles) ist und die Menschen sehen oder h?ren zu, stellen und unwiderrufliche Beweise für die Existenz des Einen, der sie versendet werden: das ist Allah تعالى. Sicherlich sind diese Fragen (Mu'jizzat) sind über die F?higkeit der Menschheit ist und dass Allah offenbart ihnen zu helfen und zu unterstützen Seine Gesandten. Zum Beispiel die Anmeldung zu Musa gegeben, wenn Allah befahl ihm, das Meer mit Stock zu schlagen. Er streichelt sie und das Meer teilte in zw?lf trockenen Stra?en vom Wasser getrennt, die wie ein riesiger Berg geworden. Allah تعالى Saya:

(فأوحينا إلى موسى أن اضرب بعصاك البحر فانفلق فكان كل فرق كالطود العظيم) (الشعراء, 63)

Dann offenbarten Wir Musa (sagen): "Schlage das Meer mit dem Stock." Und es trennten, und jeder Teil (des Meerwassers) wie eine riesige, feste Masse eines Berges zu werden. (Qura'aan 26,63)

Ein weiteres Beispiel ist das Zeichen gegeben, Isa (Jesus), durch die er in der Lage, die Toten lebendig zu bringen und bringen die Toten aus ihren Gr?bern durch Allahs Erlaubnis. Allah sprach über ihn sagen:

(و أحيى الموتى بإذن الله) (آل عمران, 49)

Und ich bringe die Toten zum Leben von Allahs Erlaubnis. (Qura'aan 3:49)

(و إذ تخرج الموتى بإذنى) (المائدة, 110)

Und wenn Sie gebar den Toten durch meine Erlaubnis. (Quraa'an 5:110)

Ein drittes Beispiel ist, dass der Prophet Mohammed, wenn der Stamm Qureish ihn bat, sie ein Zeichen (ein Wunder als Beweis seines Propheten Haube) 31 Er (der Prophet) auf den Mond gerichtet und (wisset), es spaltete und die Leute sahen es. In Bezug auf die (Schild) Allah تعالى sagte:

(إقتربت الساعة و انشق القمر و إن يروا آية يعرضوا و يقولوا سحر مستمر) (القمر, 1-2)

Die Stunde ist nahe, gezeichnet und der Mond wurde gespalten, und sie sehen ein Zeichen, sie wenden sich ab und sagen: ". Dies ist kontinuierliche Magie" (Quraa'an 54:1-2)

All diese k?rperlichen Zeichen (Wunder), die Allah تعالى bewerkstelligt, um Hilfe und Unterstützung Seine Gesandten stellt eine unwiderrufliche Beweis für seine Existenz.

Zweitens: Der Glaube an Allah ist Rububiyya:

Was bedeutet, zu glauben, dass Allah der einzige Rabb ohne Partner oder ein Helfer ist.

Die Rabb ist derjenige, dem geh?rt die Erstellung, Reich und Befehl; Es gibt keinen Sch?pfer au?er Allah; No Malik (Besitzer), au?er ihm, 32 und es gibt keinen Befehl, sondern Sein. Er, der Allerh?chste, sagt:

(ألا له الخلق و الأمر) (الأعراف, 54)

Er ist der Sch?pfung und der Befehl. (Quraa'n 7:54)

Allah sagt auch:

(ذلكم الله ربكم له الملك والذين تدعون من دونه ما يملكون من قطمير) (فاطر, 13)

"So ist Allah Ihren Rab, er ist das Reich Gottes. Und diejenigen, denen Sie rufen oder rufen anstatt ihn, nicht einmal ein eigenes Qanteer (die dünne Mitglied Datum Stein.) 33 "Qura'aan 35:13)

Es ist nicht bekannt, dass jemand hatte die Rububiyya Allahs سبحانه au?er einem arroganten, der nicht glaubt, was er sagt, wie es bei den Pharao er zu seinem Volk sagte verweigert:

(أنا ربكم الأعلى) (النازعات, 24)

Ich bin dein Rabb, die meisten hoch. (Quraa'aan 79:24)

Und:

(يا أيها الملأ ما علمت لكم من إله غيرى) (القصص, 38)

O Chefs! Ich wei? nicht, dass Sie ein ilaah (ein Gott) au?er mir haben. (Quraa'an 28:38)

Was er sagte, war nicht eine Frage der Uberzeugung. Allah تعالى sagte:

(وجحدوا بها واستيقنتها أنفسهم ظلما و علوا فانظر كيف كان عاقبة المفسدين) (النمل, 14)

Und sie verwarfen dann (die Aayaat: Beweise, Beweise, Verse, Lektionen, Zeichen, Enthüllungen, etc.) zu Unrecht und arrogant, die durch ihre ownselves threrof überzeugt waren. {Dh die Ayaat sind von Allah und Musa ist der Gesandte Allahs in Wahrheit, aber sie mochte, um Musa zu gehorchen, und hasste es, in seiner Botschaft des Tauhid glauben.} (Qura'aan 16:14)

Allah erz?hlt, was Musa den Pharao sagte:
(لقد علمت ما أنزل هؤلاء إلا رب السموات و الأرض بصائر و إنى لأظنك يا فرعون مثبورا) (الإسراء, 102)

"(Musa sagte:" Wahrlich, du wei?t, dass diese Zeichen gewesen nach niemand, aber der Rabb der Himmel und die Erde so klar (evidence dh Beweise Allahs Einheit und Sein Allmacht etc. gesendet werden) Und ich denke, Sie sind in der Tat , O Pharao zum Untergang verurteilt (weg von allen gut!) "(Quraa'an17: 102)

Aus diesem Grund Muschrikin (die heidnischen Araber) verwendet, um die Rububiyya Allahs تعالى anerkennen trotz begehen Shrik in seiner Rububiyya. Allah تعالى sagte:

(قل لمن الأرض و من فيهما إن كنتم تعلمون سيقولون لله قل أفلا تذكرون قل من رب السموات السبع و رب العرش العظيم سيقولون لله قل أفلا تعقلون قل من بيده ملكوت كل شىء و هو يجير و لا يجار عليه إن كنتم تعلمون سيقولون لله قل فأنى تسحرون ) (المؤمنون, 89-84)

Sprich: "Wem geh?rt die Erde und wer darin? Wenn Sie wissen! "
Sie werden sagen: "Es ist Allahs! "Wollt ihr denn nicht mehr?"
Sprich: "Wer ist (der) Rabb der sieben Himmel, und (die) Rabb des Gro?en Arsh (Thron)"?
Sie werden sagen: "Allah." Sprich: ". Wollt ihr denn nicht Allah fürchten (Believe in seiner Einzigkeit, ihm zu gehorchen, beliwve in der Auferstehung und Vergeltung für jede gute oder schlechte Tat)" Sprich: "In wessen Hand ist die soverginity von jedem Ding (dh Sch?tze der alles und jedes?) Und er Protest (alle), w?hrend gegen die es keine protector34 "wenn Sie wissen," Sie werden sagen:. Alles, was Allah geh?rt "zu sagen.": "Wie dann bist du betrogen und Abkehr von der Wahrheit "? Qura'aan 23:84-89

Er تعالى sagte auch:

(ولئن سألتهم من خلق السماوات و الأرض ليقولن خلقهن العزيز العليم) (الزخرف, 9)

"Und in der Tat, wenn du sie fragst:" Wer hat die Himmel und die Erde erschaffen? " Sie werden sagen: "Sie werden sicherlich sagen:" Allm?chtige, der Allwissende sie geschaffen "(Qura'aan 43:9).

Er sagte weiter:

(و لئن سألتهم من خلقكم ليقولن الله فأنى يؤفكون) (الزخرف, 87)

"Und wenn du sie fragst, wer sie erschaffen hat, werden sie sicherlich sagen:" Allah ". Wie sollen sie wandte sich (von der Anbetung Allahs, Der sie erschaffen "(Qura''an43: 87)
Das Kommando der ar-Rabb (Allah) umfasst sowohl Al-Kawnee (Universal) und die Ash-Shar'ee (rechtlichen oder gerichtlichen) Befehle. So wie er ist derjenige, der die Angelegenheiten des Universums führt, Urteil, wie er will, und in Ubereinstimmung mit dem, was durch seine Weisheit n?tig, er ist auch Richter, der Rules es mittels der Gesetzgebung, die sich mit Ibadaat35 und Gesetze alle Formen über von Mu'aamalaat 36, in Ubereinstimmung mit seiner Weisheit.

So setzt wer einen Gesetzgeber neben Allah in Ibaadaat oder ein Richter in Mu'aamaalaat, begeht Shirik und nicht ermitteln die Eaman.

Drittens: Der Glaube an Allah ist Uloohiyyah:

Es ist der Glaube, dass Allah allein die wahre Ilah, die ohne Partner oder Teilhaber hat. Das bedeutet, Ilah Al-Ma'looh dh Al-Ma'bood, den einzigen wahren Gott, der aus Liebe und Vergr??erung angebetet zu werden verdient. Allah تعالى sagte:

(و إلهكم إله واحد لا إله إلا هو الرحمن الرحيم) (البقرة, 163)

Und Ihre Ilah ist eine Ilah, لا إله إلا هو La Illah illa Huwa (Es gibt keinen wahren Gott der Anbetung würdig au?er Ihm,) Al-Rahman,) dessen Barmherzigkeit umfasst alles), des Barmherzigen. (Qura'an 2:163)

Er تعالى sagte auch:

(شهد الله أنه لا إله إلا هو والملائكة و أولو العلم قائما بالقسط لا إله إلا هو العزيز الحكيم) (آل عمران, 18)

Allah bezeugt, dass LaIlla Illah Huwa (niemand hat das Recht, angebetet zu werden, aber er), und die Winkel, und diejenigen, die Wissen (auch dieses Zeugnis geben); (Er ist immer) die Aufrechterhaltung seiner Sch?pfung in Gerechtigkeit. La illahillal Huwa, der Allm?chtige, der Allweise (Qura'an 3:18)

Alles, was sein als ilaah verehrt als Gott au?er Allah genommen wird, ist seine Uloohiyyah falsch. Allah تعالى sagt:

(و ذلك بأن الله هو الحق و أن ما يدعون من دونه هو الباطل و أن الله هو العلى الكبير) (الحج, 62)

Das ist, weil Allah-Er ist die Wahrheit (der einzig wahre Gott aller, die es gibt, Der keinen Partner oder Rivalen mit ihm hat), und diejenigen, au?er Ihm, den sie (die Polytheisten) berufen, sie sind aber batil (vergeblich Falschheit). Und wahrlich, Allah,-Er ist der Erhabene, der Gro?e.) (Qura'an 22:66)
Ruft sie aaliha (G?tter) berechtigt nicht zu auf der rechten Seite Uloohiyyah Allah تعالى sagte der Beschreibung der heidnischen Gottheiten der Al-laat, Al-'Uz-zaam und Minaat, dass.:

(إن هى إلا أسماء سميتموها أنتم و أباؤكم ما أنزل الله بها من سلطان) (النجم, 23)

Sie sind nur Namen, die Sie genannt haben, - yoou und eure V?ter -, für die Allah herabgesandt keine Autorit?t. (Qura'aan 53:23) 37

Er (Allah) sagte uns, dass Yusuf seinen beiden Begleitern des Gef?ngnisses sagte:

(أأرباب متفرقون خير أم الله الواحد القهار ما تعبدون من دونه إلا أسماء سميتموها أنتم و أباؤكم ما أنزل الله بها من سلطان) (يوسف, 39-40)

O zwei Gef?hrten des Gef?ngnisses! Sind viele verschiedene arbab (Herren) besser oder Allah, der Eine, Al-Qahhaar? 38 Sie nicht au?er Ihn anzubeten, sondern nur Namen, die genannt haben (geschmiedet), ihr und eure V?ter, für die Allah euch nicht erm?chtigte geschickt. (Qura'an 12,39-40)

Aus diesem Grund sind die Boten, so kann dieser Salaat und Sallam für Allah sei mit ihnen, nutzen, um ihre jeweiligen Nationen sagen:

(اعبدوا الله ما لكم من إله غيره) (الأعراف, 59,60,73,85) (هود, 50,61,84) (المؤمنون, 23,32)

Dient Allah! Sie haben keine andere Illah (Gott), sondern ihn (Qura'an 7:59,60,73,85; 11:50,61,84,; 23,32).

Die Muschrikin weigerte sich jedoch, und richten G?tter als Rivalen gegenüber Allah, verehren sie statt Allah, und suchen ihre Unterstützung und Hilfe. Allah تعالى ungültig ihre Taten durch zwei Beweise:

Erstens: Es gibt keine g?ttliche Qualit?t in der G?tter, die sie neben Allah angebetet. Diese G?tter sind erstellt und kann nicht zu schaffen und zu erweitern weder Vorteile für ihre Verehrer, noch kann aus Schaden von ihnen ausgezeichnet, sie k?nnen weder ihnen das Leben noch führen sie den Tod, sie besitzen nichts vom Himmel und haben keinen Anteil daran. Allah تعالى sagte:

(و اتخذوا من دونه آلهة لا يخلقون شيئا و هم يخلقون و لا يملكون لأنفسهم ضرا و لا نفعا و لا يملكون موتا و لا حياة و لا نشورا) (الفرقان, 3)

Sie haben au?er Ihm andere G?tter, die nichts erschaffen, sondern selbst erschaffen sind genommen, und besitzen weder schaden noch nutzen, um sich und besitzen keine Macht (verursachen) Tod noch (von Giving) Leben, weder die Toten zu erwecken. (Qura'an 25:3)

Allah تعالى sagte auch:

(قل ادعوا الذين زعمتم من دون الله لا يملكون مثقال ذرة فى السماوات و لا فى الأرض و ما لهم فيهما من شرك وما له منهم من ظهير و لا تنفع الشفاعة إلا لمن أذن له) (سبأ, 22-23)

Sprich: (O Muhammed zu den Polytheisten, heidnischen, etc.) "Call auf jene, die ihr Asset (an verbundene Gott zu sein), au?er Allah, besitzen dein nicht das Gewicht der kleinen Ameise,-weder in Himmel oder auf Erden, noch haben sie einen Anteil an beiden, noch gibt es für ihn keine Anh?nger unter ihnen. Fürbitte mit ihm die Gewinne nicht, au?er für ihn, den er erm?glicht. (Qura'an 34:22-23)

(أيشركون ما لا يخلق شيئا و هم يخلقون و لا يستطيعون لهم نصرا و لا أنفسهم ينصرون) (الأعراف, 191-192)

Haben sie Attribut als Partner diejenigen, die nichts erschaffen, sondern sie sind selbst erstellt Allah? Keine Hilfe, die sie ihnen geben kann, noch k?nnen sie sich selbst helfen. (Qura'an 7: 191-192)

Wenn dies die Situation mit den G?ttern, dann verehren sie als G?tter neben Allah ist der h?chste von Dummheit und Lüge ..

Zweitens: Diejenigen Muschrikin verwendet gestehen, dass Allah تعالى Allein Ar-Rabb Al-Lhaaliq (die Ceator), in dessen Hand die sovergintiy der Dinge, und Er schützen (alle), w?hrend gegen die es keinen Beschützer 0,39 Dies ist (Beichte) erfordert dass sie haben best?tigt, dass er der einzig wahre Illah Worthy of Worship (Uloohiyyah) ist, wie sie mit seinem Rububiyya (wenn sie ihn als ihren einzigen Rabb) getan haben. In dieser Hinsicht seien تعالى sagte:

(يا أيها الناس اعبدوا ربكم الذى خلقكم و الذين من قبلكم لعلكم تتقون الذى جعل لكم الأرض فراشا و السماء بناء و أنزل من السماء ماء فأخرج به من الثمرات رزقا لكم فلا تجعلوا لله أندادا و أنتم تعلمون) (البقرة, 21-22)

O ihr Menschen! Worship Ihre Rab (Allah), Der euch und diejenigen vor euch, damit ihr fromm geworden Erstellt. Wer hat die Erde ein Ort der Ruhe und der Himmel als Baldachin gemacht und herabgesandt regen vom Himmel und brachte damit Früchte als Versorgung für euch. Dann nicht eingerichtet Rivalen zu Allah (in Anbetung), w?hrend du wei?t. (Da? er allein hat das Recht, angebetet zu werden)


الرجوع الى أعلى الصفحة اذهب الى الأسفل
http://almomenoon1.0wn0.com/
أحــمــد لــبــن AhmadLbn
مؤسس ومدير المنتدى
avatar

عدد المساهمات : 17958
العمر : 65

مُساهمةموضوع: رد: Erl?uterung der Grundlagen des Glaubens    15/07/11, 10:28 pm

Auch er sagte:

(و لئن سألتهم من خلقهم ليقولن الله فأنى يؤفكون) (الزخرف, 87)

Und wenn du sie fragst, wer sie erschaffen hat, werden sie sicherlich sagen: "Allah". Wie dann wandten sie sich (von der Anbetung Allahs, Der sie erschuf)? (Qura'an 43:87)

(قل من يرزقكم من السماء و الأرض أمن يملك السمع و الأبصار و من يخرج الحى من الميت و يخرج الميت من الحى و من يدبر الأمر فسيقولون الله فقل أفلا تتقون * فذلكم الله ربكم الحق فماذا بعد الحق إلا الضلال فأنى تصرفون) (يونس, 31 -33)

Sprich: Wer versorgt euch vom Himmel und von der Erde? Oder wer verfügt über Geh?r und Gesicht? Wer bringt Lebendige aus dem Toten und das Tote aus dem Lebendigen? Und wer regelt die Angelegenheit? Sie werden sagen: "Allah" Wollt ihr denn nicht Angst vor Allahs Strafe (für die Anbetung au?er Ihm) "so ist Allah, du Rabb, in Wahrheit?. Also abgesehen von Wahrheit, was (noch), aber Fehler? Also, wie sind Sie abgewiesen? (Qura'an 10,31-32)

Viertens: Der Glaube an Allahs Namen und Sifat (Attribute):

Es bedeutet, die Namen und Eigenschaften, die Allah ihm selbst best?tigt in seinem Buch, und bekr?ftigen in der Sunna Seines Gesandten in den Weg, der am besten passt ihn, ohne

Tahreef (Verzerrung der Bedeutung)
Ta'teel (Negation der Bedeutung)
Takyeef (Zuweisung einer Art und Weise zu jedem Attribut) oder
Tamtheel (Parallelen zu Allah)

Allah تعالى sagte:

(و لله الأسماء الحسنى فادعوه بها وذروا الذين يلحدون فى أسمائه سيجزون ما كانوا يعملون) (الأعراف, 180)

Und (alle) sind die sch?nsten Namen Allahs tho geh?ren, so nennen ihn die von ihnen verlassen das Unternehmen von denen, die oder der Weltanschauung zu leugnen (oder v?llige gottlosen Rede gegen) seinen Namen. Sie werden belohnt für das, was sie zu tun pflegten. (Qura'an 7: 180)

Er sagte auch:

(و له المثل الأعلى فى السماوات و الأرض و هو العزيز الحكيم) (الروم, 27)

Er ist die h?chste Beschreibung (dh niemand hat das Recht, angebetet zu werden au?er Ihm, und es gibt nichts Vergleichbares zu Ihm) in den Himmeln und auf Erden. Und Er ist der Allm?chtige, der Allweise. (Qura'an 30:27)

(ليس كمثله شىء و هو السميع البصير) (الشورى, 11)

Und es gibt nichts, das Ihm, und Er ist der All-H?rende, der All-Seher. (Qura'an 42:11)

Zwei Sekten verirrte zu diesem Thema:

The First Sekten: Al-Mu'atlah, die alle oder einige Allahs Namen und Eigenschaften behauptet, dass die Bekr?ftigung Allahs Namen und Sifat Tashbeeh (Zeichnung ?hnlichkeiten zwischen Allah und Seiner Sch?pfung) notwendig negiert! Dieser Anspruch ist sicherlich in vielerlei Hinsicht, einschlie?lich false:

Erstens: es erfordert falschen Verpflichtungen wie Widerspruch in dem Wort Allahs, weit entfernt von jeder Unvollkommenheit. Dies liegt daran, Allah best?tigte die Namen und Attribute, um sich selbst und negiert die ?hnlichkeit von etwas zu ihm. Hatte seine Best?tigung erfordern die Tashbeeh, dann w?re es Widerspruch in der Rede Allahs und seine Teile zu widerlegen einander bedeuten.
Zweitens: Es ist nicht notwendig, dass "Vereinbarung in Name40" oder "in ein Attribut" zwischen zwei Dingen verpflichtet ?hnlichkeit zwischen ihnen. In der Tat sieht man zwei Menschen in einem Zustand der Vereinbarung, wo jeder H?ren, Sehen und Sprechen Menschen. In keiner Weise dies erfordern Gleichnis in die menschlichen Werte, noch in H?ren, Sehen und Sprechen. Sie sehen, dass die Tiere H?nde, Beine und Augen haben. Diese Art der Vereinbarung erfordert nicht, dass ihre H?nde, Beine und Augen wie jeder andere. Wenn diese Unterscheidung in der Vereinbarung in Namen und Qualit?ten unter den geschaffenen Dingen ist klar, dann wird die Unterscheidung zwischen dem Sch?pfer und dem Gesch?pf ist gr??er und deutlicher.

Der zweite Abschnitt: Der Mushabbiha, die Allahs Namen und Eigenschaften zu best?tigen, sondern machen Tashbeeh (draw Gemeinsamkeiten) zwischen Allah und Seiner Sch?pfung und behauptete, dass das ist, was ist der Sinn der Texte auf den Boden, dass Allah تعالى die "Ibaad (Menschen-Adressen notwendig ) nach ihrem Verst?ndnis! eine solche Behauptung ist falsch in vielerlei Hinsicht, einschlie?lich:

Erstens: Die Mushaabaha: Likeness Allahs, Seine Sch?pfung ist ein falsches Konzept, das durch die Shar'a sowie Argumentation negiert wird. So ist es unm?glich, dass eine falsche Sache durch den Text der Qura'an und Sunah ist notwendig.
Zweitens: Allah angesprochen Menschheit nach ihrem Verst?ndnis der grundlegenden Bedeutung der Seine Namen und Attribute. Doch das Wissen um das Wesen und die wahre Natur von Bedeutungen in Bezug auf seine Thaat (Essence) und Sifat ausschlie?lich geh?rt allein Allah. Also, wenn Allah best?tigt Ihm selbst, dass Er ist allh?rend, dann der Anh?rung wird vom Verst?ndnis der grundlegenden Bedeutung, die das Verst?ndnis der Stimmen bekannt ist. Allerdings ist die Essenz dieser Bedeutung in Bezug auf die Anh?rung von Allah تعالى unbekannt, weil das Wesen des H?rens unterscheidet sich auch unter den geschaffen. Sicherlich ist die Unterscheidung zwischen den Ohren des erstellt wurde und dass der Sch?pfer gr??er und deutlicher.

Es ist bekannt, dass, wenn Allah erw?hnt über ihn selbst, dass er Istawaa 'ala Al-'Arsh41, dann ist die Istiwaa' nach der Grundbedeutung ist bekannt (bedeutet: Aufstieg), aber die Art und Weise (das "Wie") von seiner Himmelfahrt über seine "Arsh unbekannt ist, weil das Wesen der Istiwaa" unter den Gesch?pfen unterscheidet. Die Istaa "auf fest stabilen Stuhl ist nicht die gleiche wie die auf dem Sattel eines unbeugsamen und schreckhaft Kamel. Wenn dieser deutlichen Bezug auf die Kreaturen ist, als es mehr und mehr deutlich, zwischen dem Sch?pfer und den Gesch?pfen.

Der Glaube an Allah تعالى nach dem, was wir oben ergibt sich gro?e Vorteile für die Gl?ubigen beschrieben:

Erstens: Die wahre Manifestation des Tauhid von Allah تعالى, so dass es keine Bindung an andere als ihm in der Hoffnung und der Anbetung.
Zweitens: die vollkommene Liebe, Vergr??erung und Erh?hung Allah تعالى als durch Seine sch?nsten Namen und Sublime Attribute verpflichtet.
Drittens: Manifestieren Seine Verehrung tun, was Er befiehlt und zu vermeiden, was Er verboten.
___________________
Der Glaube an die Angles

Die Winkel sind Sch?pfung aus der Welt des Al-Ghayb42, die Allah anbeten und besitzen nichts von der G?ttlichen Qualit?ten der Rububiyya und Uloohiyyah. Allah schuf sie vor Licht und gew?hrt ihnen die vollst?ndige Unterwerfung unter seine Befehle und die F?higkeit, sie auszuführen.

Allah تعالى sagte:

(و من عنده لا يستكبرون عن عبادته و لا يستحسرون * يسبحون بالليل و النهار لا يفترون) (الأنبياء, 19-20)

Und diejenigen, die ihm nahe sind (dh die Winkel) sind nicht zu stolz, um Ihn anzubeten, noch sind sie müde (von Seiner Anbetung). (Qura'an 21:19-20)

Sie sind gro? an der Zahl, kann niemand sie au?er Allah تعالى aufzuz?hlen. Es ist aus dem Hadith von Anas in seiner Erz?hlung best?tigt, wenn die Geschichte von Al-Mi'raaj 43, der Prophet Mohammed sagte:

"فرفع لى البيت المعمور فسألت جبريل فقال هذدا البيت المعمور يصلى فيه كل يوم سبعون ألف ملك إذا خرجوا لم يعودوا إليه آخر ما عليهم."

"... Mir wurde gezeigt, Al-Bait Al-Ma'mour 0,44 Ich fragte Jibreel darüber sagte er:" Das ist Al-Bait Al-Ma'moor wo 70.000 Winkeln durchführen salat t?glich. Wenn sie gehen, sie nie zu ihr zurückkehren. (Aber immer eine frische Ladung kommt es t?glich.) 44

Der Glaube an die Angles umfasst vier Matters:

Erstens: der Glaube an ihre Existenz.
Zweitens: Um in die, deren Namen uns bekannt zu glauben, wie Jibril, und in der Regel in deren Namen wir nicht wissen, nicht glauben.
Drittens: Der Glaube an das, was wir wissen aus ihren Attributen, wie die von Jibril dem der Prophet Moahmmed sah in seiner echten Form, in der er erschaffen wurde, mit 600 Flügel, und sich das Loch befindet horizon.45

Die Winkel kann durch Allahs Befehl, die Form eines Mannes wie zuf?llig Jibreel wenn Allah ihn gesandt hat, um Mariam, wo er erschien ihr in Gestalt eines Mannes in allen respects.46 auch, wenn er an den Propheten Mohammed kam, w?hrend er war in Begleitung seiner Sahaaba sitzen. Er (Jibril) erschien in der Gestalt eines Menschen in extrem wei? gekleidet, das Haar sehr schwarz, es war des Reisens Unterzeichnung waren Biene auf ihn gesehen, und keiner der Sahaba kannten ihn. Er setzte sich durch den Propheten Mohammed ruhen seine Knie gegen seinen und Platzierung der Handfl?chen auf den Oberschenkeln. Dann fragte er den Propheten Mohammed über Islam, Eaman, Ihsan 47, die Stunde (dh Tag der Auferstehung) und seine Zeichen. Der Prophet Mohammed sagte:

"هذا جبريل أتاكم ليعلمكم دينكم"

"Das war Jibril, der zu lehren Sie Ihren Deen kam."

Ebenso erschien der Winkel, den Allah zu Ibrahim und Lut geschickt in der Gestalt von Menschen.

Viertens: Um in das, was wir wissen, von ihren Taten, die sie durchführen in Ubereinstimmung mit den Befehl Allahs, تعالى wie ihre Tasbeeh und Anbetung Allaah48 Tag und Nacht ohne Langeweile oder Nachl?ssigkeit zu glauben.

Einige Angles Mai haben spezialisierte Aufgaben. Beispiel:

Jibril: Die Al-'Ameen (die anvertrauten) auf Allahs Offenbarung. Er تعالى sendet ihn an die Propheten und Gesandten.
Meekaa'eel: Verantwortlich für die Al-Qadar dh Niederschl?ge und plants49
Israafeel: Verantwortlich für die Sprengung der Trompete am Tag der, wenn die Stunde ermittelt werden und der Sch?pfung wird resurrected.50 werden

Malakul Mawt (Der Winkel des Todes): Assigned zu ziehen, die Seelen zum Zeitpunkt der death.51
Die Engel in den Mutterleib berufen: Wenn der Embryo 4 Monate vollendet in den Mutterscho?, sendet Allah zu ihm ein Engel und befahl ihm, seine Bestimmung, sein Leben Begriff, seine Taten und ob er der elenden werden aufzeichnen oder die seligen (im Jenseits)
Die Angles ernannt zu beobachten und Aufzeichnungen über die Taten der Kinder von Adam (Mensch): einer Sitzung auf der rechten und eine auf der linken Seite jeder person52.
Die Winkel zugeordnet, um die Toten Frage, wenn sie begraben sind. Zwei Winkel kommen und fragen ihn nach seinem Rabb (Allah), seine Religion und sein prophet.53

Der Glaube an die Angles Renditen Gro?e Vorteile, darunter:

Erstens: Das Wissen um Allahs Gr??e, Macht und Autorit?t. Gewi? ist die Gr??e der Sch?pfung (in diesem Fall der Winkel) ist aufgrund der Gr??e des Sch?pfers.

Zweitens: Dank gebührt Allah für Seine Sorge für die Kinder von Adam, wobei er zugewiesen einige dieser Winkel zu ihren Taten wie auch andere Interessen zu schützen geben.

Drittens: Um den Winkel für das, was sie von der Anbetung zu Allah تعالى getan Liebe.

Einige von denen, die (vom rechten Weg) abgewichen geleugnet werden, dass die Winkel guinene Formen sind. Sie sagten, dass sie die Macht des Potenzials gut in der Sch?pfung darstellen. Diese Position steht im Gegensatz zum Buch Allahs, des Sunah Seines Gesandten und allgemeine Konsens der Muslime.

Allah تعالى sagte:

(الحمد لله فاطر السموات و الأرض و جاعل الملائكة رسلا أولى أجنحة مثنى و ثلاث و رباع) (فاطر, 1)

Alles Lob gebührt Allah, der (nur) Urheber (oder Sch?pfer) des Himmels und der Erde, die die Winkel Boten mit Flügeln, zwei, drei und vier (Qura'an 35:1) gemacht

(و لو ترى لإذ يتوفى الذين كفروا الملائكة يضربون و جوهم و أدبارهم) (الأنفال, 50)

Und wenn Sie sehen k?nnten, wenn die Winkel wegzuziehen die Seelen der Kufar (zum Zeitpunkt des Todes), schlagen sie ihr Gesicht und Rücken. (Qura'an 8,50)

(و لو ترى إذ الظالمون فى غمرات الموت و الملائكة باسطوا أيديهم أخرجو إنفسكم) (الأنعام, 93)

Und wenn du nur sehen k?nntest, wenn die Thamlimeen (Polytheisten, Frevler, etc.) in die Qualen des Todes sind, w?hrend die Winkel streckte ihre H?nde (und sprachen): "Deli immer deine Seele". (Qura'an 6:93)

(حتى إذا فزع عن قلوبهم قالوا ماذا قال ربكم الحق و هو العلى الكبير) (سبأ, 23)

Bis wann Angst aus ihren (Winkel ist) Herzen verbannt, sagen sie (Winkel): "Was ist, dass Ihr Rabb gesagt hat?" Sie sagen: "Die Wahrheit. Und Er ist der Erhabene, der Gro?e. "(Qura'an 34:23)

Allah sagte auch über die Leute von Al-Jannah, dass:

(و الملايكة يدخلون عليهم من كل باب * سلام عليكم بما صبرتم فنعم عقب الدار) (الرعد, 23-24)

Und die Winkel zu ihnen durch jegliches Tor (Sprichwort) eingeben: "Salaam werden euch für das in Geduld ausgeharrt. Ausgezeichnete Tat ist die letzte Heimat "(Qura'an: 13: 21-24).

Der Prophet sagte in einem Hadith von Abu Huraira berichtet, gesammelt und in Sahih Al-Bukhari:

عن أبى هريرة رضى الله عنه عن النبى صلى الله عليه و سلم قال: إذا أحب الله عبدا نادى جبريل إن الله يحب فلانا فأحبه فيحبه جبريل فينادى جبريل فى أهل السماء إن الله يحب فلانا فأحبوه فيحبه أهل السماء ثم يوضع له القبول فى أهل الأرض * رواه البخارى

Wenn Allah liebt eine Person, ruft er Jibreel dass Allah so liebt ans so. O Jibril liebe ihn. "Jbreel würde ihn lieben und eine Durchsage machen unter den Bewohnern des Himmels:" Allah liebt, so-und-so, deshalb sollten Sie ihn auch lieben "Die Bewohner des Himmels würde ihn lieben, und dann ist er das Vergnügen gew?hrt. die Menschen oder die Erde ".54

Im selben Buch, (Sahih Al-Bukhari) sagte der Prophet Mohammed:

عن أبى هريرة رضى الله عنه قال قال رسول الله صلى الله عليه و سلم إذا كان يوم الجمعة كان على كل باب من أبواب المسجد الملائكة يكتبون الأول فالأول فإذا جلس الإمام طووا الصحف و جاءوا يستمعون الذكر *- رواه البخارى

"Auf jeden Freitag die Winkel auf dem Standpunkt an jedem Tor der Moschee über die Namen der Personen, eine nach der anderen (nach dem Zeitpunkt ihres Eintreffens bei Freitagsgebet), und wenn der Imam sitzt (eine der Kanzel) sie sich falten ihre Rollen und machen Sie sich bereit, um thikr listen (Kutba: Freitag Rede) .55

Die oben genannten Texte deutlich, dass die Winkel echte Formen (der Sch?pfung) und Normalkr?fte sind als diejenigen, die (vom rechten Weg) abgewichen sagen. Der allgemeine Konsens der Muslime ist in Ubereinstimmung mit obigen Texte.
___________________
Der Glaube an die Kutub

Kutub ist der Plural von Kitab die Maktoob (geschrieben) bedeutet (The legal) bedeutet, dass in diesem Kapitel vorgesehen ist.:
{Das Buch, das Allah hinab Seine Gesandten als Barmherzigkeit und Guidance zu den Menschen gesandt, damit sie nutzen k?nnen, um ihr Glück in diesem Leben und danach zu erreichen.}

Der Glaube an die Bücher umfasst vier Matters:

Erstens: Zu glauben, dass die anst?ndigen der Bücher ist wirklich von Allah.
Zweitens: Um in die Bücher, deren Namen wir kennen, jeder nach seinem Namen, wie Al-Qura'an welches hinab Mohammed geschickt glauben, At-Tawarat die Musa, das Evangelium, die nach unten zu "Eessaa war und brachte offenbart wurde Az-Zaboor es war, Dawood gegeben. Im Gegensatz zu jenen Büchern, die wir nicht kennen ihre Namen, wir glauben an sie auf das Ganze.
Drittens: Um ihre authentische Informationen belegen, wie News erz?hlte in der Qura'an und (oder) in der alten Schrift, solange sie nicht ver?ndert oder ge?ndert werden.
Viertens: Acting auf seine un-brogated Statuten akzeptieren und sich ihnen unterwirft Wetter erkennen wir die Weisheit, die hinter ihnen oder wir tun es nicht. Alle alten Schriften werden von den Gro?en Qura'an aufgehoben. Allah تعالى sagte:

(وأنزلنا إليك الكتاب بالحق مصدقا لما بين يديه من الكتاب ومهيمنا عليه) (المائدة, 48)

Und Wir haben dir das Buch mit der Wahrheit entsandt best?tigt die Schrift, die vor kam es und Muhyminian (vertrauenswürdig in Hoheit und Zeugnis) über das (alte Schrift) .56 (Qura'an 5:48)

Die Qura'an ist es daher, ein Richter über alle alten Schriften und dementsprechend ist es verboten, wirken auf einen der Statuen der alten Schriften au?er dem, was authentisch ist und anerkannt durch die Qura'an.

Der Glaube an Al-Kutub Renditen Gro?e Vorteile, darunter:

Erstens: Anerkennung Allahs Sorge um seine Sch?pfung, wobei er für jede Nation ein Buch, um durch sie Führer geschickt.
Zweitens: Um die Weisheit Allahs in Seiner Shara'ah (Judicial Gesetze) zu erkennen, wobei er fro gesetzlich jeder Nation, was Suiten seinen Zustand, wie Allah تعالى sagte:

(ولكل جعلنا شرعة ومنهاجا) (المائدة, 48)

Zu lehren unter euch, Wir haben ein Gesetz und einen klaren Weg vorgegeben. (Qura'an 5:48)
Drittens: dankbar zu sein für Allahs Gunst sendet seine Bücher der Offenbarung.
_____________________________
Der Glaube an die Ar-Rusul (Messengers)

Ar-Rusul ist der Plural von Rasool, die Murasal bedeutet: Der eine entsandt, um etwas zu verkünden. Was soll (nach dem Judicial Sinn) ist, dass Ar-Rasool ist der Mann, der eine Shar'a (A G?ttliche Gesetzbuch) erh?lt und wird von Allah befohlen, es zu vermitteln. Die erste Ar-Rusul (The Messenger) ist Noah und der letzte ist Mohammed Allahs تعالى sagte:

(إنا أوحينا إليك كما أوحينا إلى نوح و النبيين من بعده) (النساء, 136)

Wahrlich, Wir haben euch (O Mohammed) inspiriert, als wir an Noah, Propheten nach ihm inspiriert haben. (Qura'an 4: 136)

In Sahih Al-Bukhari es auf die Autorit?t von Anas ibn Malik in dem Hadith von Ash-Shafaa'ah (Die Fürbitte) erz?hlt wird, erw?hnt der Prophet Mohammed, dass (am Tag Resurrection) Menschen werden zu Adam zu gehen und bat ihn, sie zu verwenden bei Allah 57
"Noah, Der erste von Allahs Gesandter zu den Menschen der Erde gehen.
Allah تعالى sagte:

(وما كان محمدا أبا أحد من رجالكم ولكن رسول الله وخاتم النبيين) (الأحزاب, 40)

Mohammed ist nicht der Vater eines eurer M?nner, sondern er ist der Gesandte Allahs und der letzte (Ende) seiner Propheten (Qura'an33: 40).

Und theree war nie eine Nation ohne Messenger, den Allah تعالى sendet mit einer bestimmten Schari'a zu seinem Volk und ohne ein Prophet empf?ngt die Offenbarung der Schari'a seines Vorg?ngers, um ihn wieder zu beleben. Allah تعالى sagte:

(ولقد بعنثا فى كل أمة رسولا أن اعبدوا الله و اجتنبوا الطاغوت) (النحل, 36)

Und wahrlich, haben wir unter schickte jede Ummah (Gemeinschaft, Nation) ein Messenger (priclaming): "Dient Allah (allein), und vermeiden Sie (oder fernhalten Taaghout." 58 (Qura'an 16:36).

Er sagte auch:

(و إن من أمة إلا خلا فيها نذير) (فاطر, 24)

Es gab keine Ummaah aber ein Warner hatte sich unter ihnen (Qura'an 35:24) übergeben.

(إنا أنزلنا التوراة فيها هدى و نور يحكم بها النبيون الذين أسلموا للذين هادوا) (سورة المائدة, 44)

Wahrlich, wir haben auf der Torah (Musa) geschickt, dort Führung und Licht war, durch welche die Propheten, die auf Allahs vorgelegt, die Juden gerichtet. (Qura'an 5:44)

Die Messenger sind Menschen, die haben noch keine der Eigenschaften Ruboobbiyyah oder Uloohiyyah erstellt. Allah sprach über seinen Propheten Mohammed, die zu den edelsten der Gesandten ist und die h?chste unter ihnen zu Ehren vor Allah:

(قل لا أملك لنفسى نفعا و لا ضرا إلا ما شاءالله و لو كنت أعلم الغيب لا ستكثرت من الخير و ما مسنى السوء إن أنا إلا نزير و بشير لقوم يؤمنون) (الأعراف, 188)

Sprich (O Mohammed, um die Ungl?ubigen): "Ich besitze keine Macht der Nutzen oder schaden, mein Selbst au?er Allah Wills. Wenn ich Wissen über Ghayb hatte, sollte ich für mein Selbstvertrauen und Fülle des Reichtums gesichert haben, und nichts B?ses sollte mich berührt haben. Ich bin nur ein Warner und Verkünder froher Botschaft für diejenigen, die glauben. "* Qura'an 7:188)

Er تعالى sagte: (über den Propheten Mohammed)

(قل إنى لا أملك لكم ضرا و لا رشدا * قل إنى لن يجيرنى من الله أحد و لن أجد من دونه ملتحدا) (الجن 21-22)

Sprich (O Mohammed): "Es ist nicht meine Kraft, die Ihnen Schaden zufügen oder bringen Sie zu den roght Weg." Sprich: "Niemand kann mich von Allahs Strafe zu schützen (wenn ich Ihm ungehorsam bin), noch sollte ich eine Zuflucht finden au?er in ihm "(Qura'an 72:21-22_

Menschliche Qualit?ten wie Krankheit, Tod die Notwendigkeit für Essen und Trinken und so weiter anhaben. Allah تعالى sagte über den Propheten Ibrahim beschreibt seine Rabb (Allah):

(و الذى يطعمنى و يسقين * و إذا مرضت فهو يشفين * و الذى يميتنى ثم يحيين) (الشعراء ,79-81)

Er ist es, die mich ern?hrt und gibt zu trinken. Und wenn ich krank bin, ist es sein, die mich heilt, und wer führt dazu, zu sterben, und dann bringen mich zum Leben (wieder). (Qura'an 21:79-81)

Der Prophet Moahmmed sagte:

"إنما أنا بشر مثلكم أنسى كما تنسون فإذا نسيت فذكرونى": - رواه البخارى و مسلم

"Ich bin nur ein Mensch wie ihr, und haftet wie Sie es vergessen, so, wenn ich daran erinnern, mich zu vergessen" .59

Im Rahmen der Analyse der Gesandten, beschrieb Allah sie mit Uboodiyyah60 ihm in ihrer h?chsten Rang zu stehen und sprach zu Noah:

(إنه كان عبدا شكورا) (الإسراء, 3)

Wahrlich, er war (Noah) ein dankbares 'abd (Slave-Anbeter Allahs allein).

Allah sagt über Mohammed:

(تبارك الذى نزل الفرقان على عبده ليكون للعالمين نذيرا) (الفرقان, 1)

Selig Er hat herabgesandt das Kriterium (die Qura'an) zu seinem 'abd (Mohammed), dass ein Warner sein kann, um "Aalameen (Menschen und die Dschinn) werden. (Qura'an 25:1)
Er sagte über Ibrahim, Ishaq, Ya'aqoob (m?ge Allah ist Salaat und salaam sei mit ihnen):

(و اذكر عبادنا إبراهيم و إسحاق و يعقوب أولى الأيدى و الأبصار * إنا أخلصناهم بخالصة ذكرى الدار * و إنهم عندنا لمن المصطفين الأخيار) (ص, الآيات 45-46)

Und denken Sie daran "Ibadanaa (unsere Sklaven) Ibrahim, Ishaq und Yaqoob (Jacob), (alle) Eigentümer von St?rke (in Anbetung Us) und (auch) des religi?sen Verst?ndnisses. Wahrlich, w?hlten wir sie, indem sie ihnen (eine gute Sache, dh ) die Erinnerung an die Daar61 (Qura'an 38:45-46)

Allah sprach über 'Isa bim Mariam, dass:

(إن هو إلا عبد أنعمنا عليه و جعلناه مثلا لبنى إسرائيل) (الزحرف, 59)

Er ('Isa) war nicht mehr als ein Sklave (anbetet Allah allein). Wir gaben unseren Gunsten zu ihm, und Wir machten ihn zu einem Beispiel für die Kinder von Israel (dh seine Sch?pfung ohne Vater). (Qura'an 43-59)

Der Glaube an die Gesandten aus vier Matters:

Erstens: zu glauben, dass ihre Nachricht ein zutreffendes von Allah تعالى ist. Daher wer ungl?ubig in die Botschaft von einer von ihnen dann wird er ungl?ubig in allen von ihnen, wie Allah تعالى sagte:

(كذيت قوم نوح المرسلين) (الشعراء, 105)

Das Volk von Noah widerlegt die Gesandten. (Qura'an 26:105)

Allah machte Lügen strafen alle Gesandten, obwohl es keine Messenger neben Noah, die Christen, die Mohammed Lügen gestraft und folgten ihm nicht, widerlegt sich selbst der Messias bin Mariam und folglich sind sie nicht versteckt Anh?nger, vor allem, wenn er zu ihnen kam die gute Nachricht über Mohammed . Die frohe Botschaft würde nicht bedeuten, irgend etwas sei denn, er (Mohammed) ist der Gesandte zu ihnen, womit Allah sie vor Irrwegen zu retten und sie zu den geraden Weg.

Zweitens: Um in die von ihnen, deren Namen wir kennen glauben, jeder nach seinem Namen: beispielsweise, Mohammed, Ibrahim, Musa, 'Eessaa, Noah, der salat und salaam sei mit ihnen. Diese fünf sind die "Ulul 'Azm mina arRusul (der Gesandte starken Willen und Standhaftigkeit). Allah mentined sie in zwei palces in der Qura'an, in seiner sayinf (in Soraat Al-Ahzab):

(و إذ أخذنا من النبيين ميثاقهم و منك و من نوح و إبراهيم و موسى و عيسى بن مريم) (الأحزاب, 71)

Und (Remember), wenn wir nahmen von den Propheten ihren Bund, und von dir (O ??Mohammed), und von Noah, Ibraheed, Musa und 'Isa bin Mariam. (Qura'an 33:7), und Er ist in Sorat sagte Ash- Shoura'ah:

(شرع لكم من الدين ما وصى به نوحا و الذين أوحينا إليك و ما وصينا به إبراهيم و موسى و عيسى أن أقيموا الدين و لا تتفرقوا فيه) (الشورى, 13)

Er (Allah) hat für Sie aus dem gleichen Deen (Islam), die er für Noah geweiht, und das, was wir in sie inspiriert haben (O Mohammed) und das, was wir für Ibrahim, Musa geweiht ordiniert und 'Isa sagte, sollten Sie gründen die Deen und machen keine Unterschiede darin, Qura'an (42:13)

Wie diejenigen unter ihnen, deren Namen wir nicht wissen, betrachten, haben wir an sie glauben im Gro?en und Ganzen (als wahr Messengers von Allah) Er تعالى sagte:

(و لقد أرسلنا رسلا من قبلك منهم من قصصنا عليك و منهم من لم نقصص عليك) (غافر, 78)

In der Tat haben wir Boten, bevor Sie (O Mohammed): davon gibt es einige, deren Geschichte Wir haben euch gesagt, und einige, deren Geschichte Wir haben Sie nicht gesagt. (Qura'an 40:78)
Drittens: Um in das eigentlich von ihren news berichtete glauben.

Viertens: Um auf die Schari'a der Messenger, der zu uns aus unter ihnen geschickt zu handeln, und er ist Mohammed der letzte (Ende) des Gesandten (und Propheten), der zu den Menschen gesandt wird. Allahh تعالى sagte:

(فلا ور بك لا يؤمنون حتى يحكموك فيما شجر بينهم ثم لا يجدوا فى أنفسهم حرجا مما قضيت و يسلموا تسليما) (النساء, 65)

Aber nein, bei deinem Rabb, k?nnen sie keinen Glauben, bis sie dich nehmen (Mohammed) Richter in allen Streitigkeiten zwischen ihnen, und finden sich keine Resistenz gegen Ihre Entscheidung, und zu akzeptieren (sie) mit voller Unterwerfung. (Qura'an 4:65)

Der Glaube an die Gesandten Renditen Gro?e Vorteile, darunter:

Erstens: Anerkennung Allahs Barmherzigkeit und Fürsorge gegenüber seiner Sch?pfung, w?hrend er schickt sie die Gesandten, um sie zu Seinem geraden Weg zu führen und klar zu erkl?ren, wie man Ihn anzubeten, weil der menschliche Geist ist unabh?ngig nicht zu erkennen (wie Allah anbeten).
Zweitens: danket Allah تعالى auf diesem gro?en Favor (von Senden Seine Gesandten)
Drittens: Loving, Vergr??ern und lobte die Gesandten in der Weise, dass sie es sich für da sie Allahs Gesandten sind und weil sie ihn verehrt, verkündet seine Botschaft, und gab Ratschl?ge, um seine Sch?pfung

Die hartn?ckigen Lügen gestraft ihre Messengers behaupten, dass Allahs Gesandten k?nnen nicht in der Natur menschlicher. Allah erw?hnt diesen Anspruch und für ungültig erkl?rt in seinem Wort:

(و ما منع الناس أن يؤمنوا إذ جاهم الهدى إلا أن قالوا أبعث الله بشرا رسولا * قل لو كان فى الأرض ملائكة يمشون مطمئنين لنزلنا عليهم من السماء ملكا لرسول) (الإسراء ,94-95)

Und nichts hinderte Menschen zu glauben, als die Rechtleitung zu ihnen kam, au?er dass sie sagte: "Hat Allah sandte einen Mann als (His) Messenger" sagen: "Wenn es auf der Erde, Winkel zu Fu? in Frieden und Sicherheit, sollten wir sicherlich haben sich für sie aus dem Himmel gesandt einem Winkel als Messenger ". (Qura'an 17:94-95)

Allah vereitelt ihren Anspruch mit der Behauptung, dass ein Messenger muss mn werden, weil er die Menschen auf der Erde, die Menschen gesendet werden. I f den Menschen auf der Erde waren Winkeln. Allah würde ihnen geschickt haben einen Winkel aus dem Himmel für einen Messenger wie sie zu sein. So erz?hlt Allah ist mit denen, die Gesandten Lügen gestraft gesagt haben:

(إن أنتم إلا بشر مثلنا تريدون أن تصدونا عما كان يعبد آباؤنا فأتونا بسلطان مبين * قالت لهم رسلهم إن نحن إلا بشر مثلكم و لكن الله يمن على من يشاء من عباده و ما كان لنا أن نأتيكم بسلطان إلا بإذن الله) (إبراهيم, 10 - 11)

"Du bist nicht mehr als Menschen wie wir! Sie wollen uns abwenden von dem, was unsere V?ter zu verehren pflegten. Dann bringen Sie uns ein klares Beh?rde (dh ein klarer Beweis, was Sie sagen.) "Ihre Gesandten sagten zu ihnen. ": Wir sind nicht mehr als Menschen wie du, aber Allah schenkt Seine Gnade, wen Er will von Seinen Dienern. Es ist für uns nicht, um Ihnen eine Beh?rde (proof), au?er mit der Erlaubnis Allahs. " (Qura'aan 14,10-11)
_____________________
Der Glaube an den Jüngsten Tag

Der letzte Tag ist der Tag der Auferstehung, an dem die Menschen auferstehen, um Vergeltung und Abrechnung erhalten werden. Es ist, als solche benannt, weil es keinen Tag danach. An diesem Tag die Menschen Al-Jannah werden in ihren Wohnungen zu regeln, und die Menschen in Ein-Naar (Hell) wird dort wohnen.

Der Glaube an den Jüngsten Tag besteht aus drei Matters:

Erstens: Der Glaube an die Auferstehung, die das Leben zu schenken den Toten am Tag, wenn die zweite Trompete geblasen wird und die Menschheit vor dem Rabb Al-Alameen Stand (Menschen, Dschinn und alle vorhanden) bedeutet, dass sie stehen tragen- leichtfü?ig, v?llig nackt und unbeschnitten. Allah تعالى sagte:

(كما بدأنا أول خلق نعيده و عدا علينا إنا كنا فاعلين) (الأنبياء, 104)

Wie Wir die erste Sch?pfung begannen, werden wir es wiederholen, (es ist) eine Verhei?ung für uns bindend. Wahrlich Wir werden es tun. (Qura'an 21:104)

Al-Baath (Auferstehung) ist die Wahrheit von der Qura'an, Sunah und Ijma'a (einstimmig) der Muslime nachweislich best?tigt. Allah تعالى sagte:

(ثم ??إنكم بعد ذلك لميتون * ثم إنكم يوم القيامة تبعثون) (المؤمنون, 15)

Nach diesem, sicherlich werden Sie sterben. Dann (wieder), sicher werden Sie am Tag der Auferstehung (Qura'an 23,15-16) wiederbelebt werden

Der Prophet Mohammed sagte:

(يحشر الناس يوم القيامة حفاة عراة غرلا) "متفق عليه"

"Die Menschen werden versammelten sich am Tag der Auferstehung barfu?, nackt und unbeschnitten sein." 62

Die Muslime einig über die Best?tigung des Day of the Rsurrection und das ist, was die Weisheit impliziert zwangsl?ufig: Allah macht für seine Sch?pfung ein Ma'aad (Ort der Rückgabe), um sie über die Verpflichtung Vergeltung Er beschuldigte sie auf dem Zunge Seines Gesandten. Allah تعالى sagte:

(أفحسبتم إنما خلقناكم عبثا و إنكم إلينا لا ترجعون) (المؤمنون, 115)

Glauben Sie, dass wir h?tten euch im Spiel erstellt (ohne Zweck) und dass Sie nicht zurück zu US gebracht werden? (Qura'an 23:115)

Er erz?hlte seinen Propheten Mohammed:

(إن الذى فرض عليك القرآن لرادك إلى معاد) (القصص, 85)

Veirly, wer euch gegeben hat (O Mohammed) die Qura'an63 sicher bringt Sie zurück zum Ma'ad (Ort zurückkehren, entweder nach Mekka oder Al-Hannah, etc) (Qura'an 28:85)

Zweitens: der Glaube an Vergeltung und Abrechnung. Die 'abd wird mit der gerechnet werden und belohnt für seine Taten. Dies wird durch die Qura'an, Suaah und Ijmah'a der Muslime unter Beweis gestellt. Allah sagte تعالى

(إن إلينا إيابهم * ثم إن علينا حسابهم) (الغاشية, 25-26)

Wahrlich, zu Uns ist ihre Heimkehr und für uns die Abrechnung werden. (Qura'an 88:25-26)

Auch er sagte:

(من جاء بالحسنة فله عشر أمثالها و من جاء بالسيئة فلا يجزى إلا مثلها و هم لا يظلمون) (الأنعام, 160)

Wer bringt eine gute Tat hat zehnmal dergleichen davon auf seinem Konto, und wer bringt einen b?sen Taten sind nur die Vergeltung der gleichartigen davon haben, und dürfen nicht benachteiligt werden. (Qura'an 6:160)

(و نضع الموازين القسط ليوم القيامة فلا تظلم نفس شيئا و إن كان مثقال حبة من خردل أتينا بها و كفى بنا حاسبين) (الأنبياء, 74)

Und wir richten die Salden der Justiz am Tag der Auferstehung, dann wird keiner ein Jota Unrecht werden in nichts. Und wenn es Gewicht von Senfkorn werden, bringen wir es. Und ausreichend sind wir als Beckoners. (Qura'an :21-47)

Ibn Omar berichtet, dass der Prophet Mohammed sagte:

"إن الله يدنى المؤمن فيضع عليه كنفه و يستره فيقول أتعرف ذنب كذا فيقول نعم أى رب حتى إذا قرره بذنوبه و رأى فى نفسه أنه هلك قال سترتها عليك فى الدنيا و أنا أغفرها لك اليوم فيعطى كتاب حسناته و أما الكافر و المنافقون فيقول الأشهاد (هؤلاء الذين كذبوا على ربهم الأ لعنة الله على الظالمين ".

Allah wird ein Gl?ubiger in der N?he ihm zu bringen und Obdach Ihn mit Kanafahu64 und frage ihn: "Haben Sie begehen diese und jene Sünden? Er wird sagen: "Ja, mein Rabb." Allah wird ihn zu fragen, bis er ihm zu gestehen alle seine Sünden und wird denken, dass er ruiniert ist zu halten. Allah wird dann sagen: "Ich habe dem Bildschirm eure Sünden in der Welt und vergib ihnen, denn sie heute". Und dann wird er sein Buch (Aufnahme) von seinen guten Taten gegeben. In Bezug auf die Ungl?ubigen und die Heuchler (ihre b?sen Taten wird ?ffentlich blo?gestellt werden) "und die Zeugen werden sagen:" Diese diejenigen, die gegen ihre Rabb gelogen. Kein Zweifel! Der Fluch Allahs auf die Ath-Thaalimeen (Polytheisten, Unterdrücker und Ungerechten etc..) 65 (Qura'an 11:18)

Es wurde authentisch vom Propheten Mohammed, dass er über seine Rabb erz?hlt berichtet:

صح عن النبى صلى الله عليه و سلم فيما يروى عن ربه عز وجل قال إن الله كتب الحسنات و السيئات ثم بين ذلك فمن هم بحسنة فلم يعملها كتبها الله له عنده حسنة كاملة فإن هو هم بها فعملها كتب الله له عنده عشرة حسنات إلى سبع مائة ضعف إلى أضعاف كثيرة و من هم بسئية فلم يعملها كتبها الله عنده حسنة كاملة فإن هو هم بها فعملها كتبها الله له سيئة واحدة *

"Allah bestellt (die Ernennung Winkel über euch), dass tha guten und schlechten Taten geschrieben werden, und er zeigte dann (der Weg), wie (schreiben). Wenn jemand beabsichtigt, eine gute Tat zu vollbringen, und er tut es nicht, dann wird Allah für ihn zu schreiben eine volle gute Tat (in seinen Bericht mit Ihm), und wenn er beabsichtigt, eine gute Tat zu vollbringen, und er tats?chlich tut, dann Allah wird write (auf seinem Konto) mit ihm (seine Belohnung gleich) 1-70 mal zu viel ?fter, und wenn jemand beabsichtigt, schlechte Tat zu vollbringen, und er tut es nicht, dann wird Allah eine volle gute Tat zu schreiben (auf seinem Konto) mit ihm, und wenn jemand beabsichtigt, schlechte Tat zu tun und tats?chlich, dann wird Allah eine schlechte Tat (in seinem Konto) 66 schreiben

Die Muslime sind sich einig, in Bekr?ftigung der Abrechnung und recompnse, und das, was die Weisheit impliziert zwangsl?ufig. In der Tat Allah تعالى brachte die Bücher, senden die Gesandten und machte es obliegt dem Ibaad (Sch?pfung) zu akzeptieren (die Nachrichten) sie gebar und nach was verpflichtend ist darin zu handeln, und es fürchtet diejenigen, die es ablehnen zu k?mpfen, und dass ihr Blut, Nachwuchs, Frauen und Eigentum sind rechtm??ig. H?tte es keine Abrechnung und Vergeltung gewesen w?re, diese Dinge umsonst gewesen sein! Weit ist Allah, der Allweise, entfernt von solchen (Unvollkommenheit). Er تعالى wies auf die diese Aussage (der Abrechnung und Vergeltung) in seinen Worten:

(فلنسألن الذين أرسل إليهم و لنسألن المرسلين * فلنقصن عليهم بعلم و ما كنا غائبين) (الأعراف, 7 -

Dann sicher, Wir werden die (Menschen), an die sie (die Qura'an) und wahrlich, Wir werden die Gesandten ausfragen. Dann sicherlich werden wir ihnen (ihre ganze Geschichte) mit dem Wissen zu erz?hlen, und zwar waren wir nicht fehlen. (Qura'an 07.07 -

Drittens: Der Glaube an Al-Paradies und An-Naar (H?lle) Fire) und dass sie die letzte und ewige Wohnstatt für die Sch?pfung.

Al-Jannah ist St?tte der Freude, die Allah تعالى für die frommen Gl?ubigen, die in dem, was Allah ihnen geweiht und wer Allah und Seinem Gesandten gehorcht glaubten aufrichtig an ihn glauben und (wirklich) folgende Seine Gesandten vorbereitet hat. (Allah vorbereitet hat) in das (Al-Jannah) aus (alle) Arten von Glückseligkeit, die ". Kein Auge je gesehen hatte, kein Ohr je geh?rt hatte, und niemand hat jemals auch nur vorstellen" Allah تعالى sagte:

(إن الذين آمنوا و عملوا الصالحات أولئك هم خير البرية * جزاؤهم عند ربهم جنات عدن تجرى من تحتها الأنهار خالدين فيها أبدا رضى الله عنهم و رضوا عنه ذلك لمن خشى ربه) (البينة 7 -

Wahrlich, diejenigen, die believe67 und gute Werke tun, sie sind die besten Gesch?pfe. Ihr Lohn ist bei ihrem Rabb wird Gardens of Eternity ("und: Paradise) 68 durch die Str?me flie?en, sie darin bleiben für immer, Allah mit ihnen will-zufrieden, und sie mit ihm. Das ist für ihn, die ?ngste seiner Rabb (Qura'an 98:7. -

Er sagte auch:

(فلا تعلم نفس ما أخفى لهم من قرة أعين جزاء بما كانوا يعملون) (السجدة, 17)

Kein Mensch wei?, was verborgen ist für sie der Freuden als Belohnung für das, was sie zu tun pflegten. (Qura'an 32:17)

In Bezug auf An-Naar, ist es der Sitz der Qual, die Allah für die Al-Kafareen Ath-Thaalimeen (Polytheisten, Frevler etc.), die an ihn glaubten und gehorchten Seinen Gesandten vorbereitet hat. In ihr gibt es Arten von Qual und Strafe, die nicht vorstellen kann. Allah تعالى sagte:

(و اتقوا النار التى أعدت للكافرين) (آل عمران, 131)

Und fürchtet das Feuer, das für die Ungl?ubigen vorbereitet worden ist. (Qura'an 3:31)

(و إنا أعتدنا للظالمين نارا أحاط بهم سرادقها و إن يستغيثوا يغاثوا بماء كالمهل يشوى الوجوه بئس الشراب و ساءت مرتفقا) (الكهف, 29)

Wir haben für die Thaalimeen (die Ungl?ubigen, die Frevler) ein Feuer, dessen Mauer umgeben sie vorbereitet werden. Und wenn sie um Hilfe sie Wasser wie siedendes ?l, das die Gesichter verbrennt wird gew?hrt wird fragen. Schrecklich das Getr?nk, und ein b?ser Murtafaqa (Wohnung, Ruhest?tte etc.)

(إن الله لعن الكافرين و أعد لهم سعيرا * خالدين فيها أبدا لا يجدون وليا و لا نصيرا * يوم تقلب وجوهم فى النار يقولون ياليتنا أطعنا الله و أطعنا الرسول) (الأحزاب, 64-66)

Allah hat die Ungl?ubigen verflucht und hat für sie ein flammendes Feuer (H?lle) vorbereitet. Worin sie wird ewig bleiben, und werden weder Beschützer noch Helfer finden. An dem Tag, ihre Gesichter im Feuer gewendet werden, werden sie sagen: "Oh, w?ren wir doch Allah gehorcht und gehorcht dem Gesandten (Mohammed)" (Qura'an 33:64)

Gefolgt so Gott will ...


الرجوع الى أعلى الصفحة اذهب الى الأسفل
http://almomenoon1.0wn0.com/
أحــمــد لــبــن AhmadLbn
مؤسس ومدير المنتدى
avatar

عدد المساهمات : 17958
العمر : 65

مُساهمةموضوع: رد: Erl?uterung der Grundlagen des Glaubens    15/07/11, 10:42 pm

Ein Teil der Glaube an das Jenseits ist der Glaube an Was geschieht nach dem Tod, wie:

A. Fitnatul Qabr (das Elend des Grave), die die Befragung (durch zwei Winkel) des Verstorbenen (in seinem Grab) über seine Rabb, seine Deen, sein Prophet ist. Allah h?lt fest diejenigen, die mit dem Wort, das fest steht geglaubt. Er (der Gl?ubigen) werden sagen: "Mein Herr ist Allah, und meine Deen ist Islam und mein Prophet Mohammed. Was die Thalimeen, wird Allah sie in die Irre geführt und die Kafir werden sagen: "Hah! Hah, ich wei? nicht, "Der Heuchler (oder zweifelhafte Person) 69 werden sagen:". Ich wei? nicht, h?rte ich die Leute etwas sagen und so sagte ich es. (Das gleiche)
B. Die Qualen und Delight of the Grave: Die Qual nach der Thalameen von den Ungl?ubigen und Heuchlern zugefügt. Allah تعالى sagte:

(و لو ترى إذ الظالمون فى غمرات الموت و الملائكة باسطوا أيديهم أخرجوا أنفسكم اليوم تجزون عذاب الهون بما كنتم تقولون على الله غير الحق و كنتم عن آياته تستكبرون) (الأنعام, 93)

Und wenn Sie sehen k?nnten, wenn die Thamlimeen in den Qualen des Todes sind, w?hrend die Winkel Erweiterung hervor ihre H?nde (und sprachen): "Liefern Sie Ihre Seele! Das sollst du mit der Qual der Abbau aufgrund dessen, was man benutzt, um gegen Allah anderes als die Wahrheit auszusprechen belohnt werden. Und du benutzt, um seine Ayaat (Beweise, Beweise, Verse, Lektionen, Zeichen, Enthüllungen, etc,) mit Respektlosigkeit zu verwerfen. (Qura'an 6:93)

Und auch die Aussage von Allah über Folk of the Pharaoh:

(النار يعرضون عليها عليها غدوا و عشيا و يوم تقوم الساعة أدخلوا آل فرعون أشد العذاب) (غافر, 46)

Das Feuer, sie sind ihm ausgesetzt morgens und nachmittags, und am Tage, wenn die Stunde ermittelt werden (es wird der Winkel, sagte sein): "Cast des Pharaos Volk in die strengste Strafe." (Qura'an 40-46 )

In dem Hadith von Zayed bin Thaabit erz?hlt, sagte der Prophet Mohammed:

قال النبى صلى الله عليه و سلم: "فلولا أن تدافنوا لدعوت الله أن يسمعكم من عذاب القبر الذى أسمع منه ثم أقبل علينا بوجهه فقال تعوذوا بالله من عذاب النار قالوا نعوذ بالله من عذاب النار فقال تعوذوا من عذاب القبر قالوا نعوذ بالله من عذاب القبر قال تعوذوا من الفتن ما ظهر منها و ما بطن قالوا نعوذ بالله من الفتن ما ظهر منها و ما بطن قال تعوذوا بالله من فتنة الدجال فقالوا نعوذ بالله من فتنة الدجال. " - رواه مسلم

"Wenn es nicht der Grund, dass Sie aufh?ren würden zu begraben (eure Toten) in den Gr?bern auf das Zuh?ren, die Qual im Grab, das ich h?ren werde, würde ich sicherlich vorgenommen haben, h?ren. Dann wandte er sich versteckte Gesicht US70 sagte er: "Sucht Zuflucht bei Allah vor der Strafe der H?lle." Sie sagten, wir suchen Zuflucht bei Allah vor der Strafe der H?lle. Er sagte: "Sucht Zuflucht bei Allah vor der Strafe des Grabes". "Sie sagten:" Wir suchen Zuflucht bei Allah vor der Strafe des Grabes. "Er sagte:" Sucht Zuflucht bei Allah vor dem Versuch, ihren Ausdruck und versteckten (Aspekte), und sie sagte: "Wir suchen Zuflucht bei Allah vor der Wanderwege und deren manifestiert und versteckten (Aspekte), und er sagte: "Sucht Zuflucht bei Allah vor dem Elend des Dajjal (Pseudo-Christus) 71, und sie sagten:. Wir suchen Zuflucht bei Allah vor dem Elend des Antichristen"

Die Seligkeit des Garve ist exklusiv für die wahren Gl?ubigen.

Allah تعالى sagte:

(إن الذين قالوا ربنا الله ثم استقاموا تتنزل عليهم الملائكة ألا تخافوا و لا تحزنوا و أبشروا بالجنة التى كنتم توعدون) (فصلت, 30)

Wahrlich, diejenigen, die sagen: "Wird mein Rabb wird Allah (allein), und dann Istaqaamu72, auf ihnen die Winkel hinab (die zum Zeitpunkt ihres Todes) (sagen):" Fürchtet euch nicht, seid nicht traurig, sondern erhalten die frohe Botschaft von Al-Jannah, die Sie haben versprochen worden. (Qura'an 41:30)

Er تعالى sagte auch:

(فلولا إذا بلغت الحلقوم * و أنتم حينئذ تنظرون * و نحن أقرب إليه منكم و لكن لا تبصرون * فلولا إن كنتم غير مدينين * ترجعونها إن كنتم صادقين * فأما إن كان من المقربين * فروح و ريحان و جنة نعيم) (الواقعة, 83 - 89) إلى آخر السورة.

Und warum willst du (eingreifen), wenn (die Seele eines Sterbenden) zur Kehle? Und Sie sind im Moment auf der Suche, aber wir (dh Unser Winkel, der die Seele zu nehmen) sind ihm n?her als du, aber du siehst es nicht. Warum gehst du dann nicht, - wenn Sie Angebote solange Vorrat reicht vom Abrechnung und Vergeltung (Strafe, etc.) sind bring back the soul (zu seinem K?rper), wenn ihr wahrhaftig seid? Dann, wenn er (der sterbende Person) derjenigen, in der N?he gebracht sei Allah, (es gibt für ihn) Ruhe und Bereitstellung und Garden of Delight (Paradies). Qura'an 56: 83-89) Bis zum Ende des einige Sura)

Al-Baraa 'bin' Azib berichtet, dass der Prophet Mohammed (dass) angegeben, auf die Gl?ubigen 'Antwort auf die Fragen der beiden Winkel angehoben wird in das Grab:

عن البراء بن عازب أن النبى صلى الله عليه و سلم قال فى المؤمن إذا أجاب الملكين فى قبره: "فينادى مناد فى السماء أن صدق عبدى فافرشوه من الجنة و ألبسوه من الجنة و افتحوا له بابا إلى الجنة فيأتيه من روحها و طيبها و يفسح له فى قبره مد بصره "

"Eine Stimme ist in den Himmel geh?rt, sagte: 'Mein' abd hat die Wahrheit gesagt. so Tuch ihn in der Kleidung des Al-Jannah, für ihn verbreitet die Ausstattung der Al-Jannah, und ?ffnet ihm die Tür zu Al-Janaah. 'Daraufhin wird er von der einen Hauch von Duft und Geruch eingehüllt, w?hrend die erweitert sein Grab ist vor ihm verl?ngert, soweit das Auge reicht see.73

Der Glaube an den Jüngsten Tag hat viele Vorteile, darunter:

Erstens: Awakening den Wunsch, Handlungen des Gehorsams, zu versuchen, diese in der Hoffnung auf die Belohnung des Jüngsten Tages erreichen durchzuführen.
Zweitens: Wecken die Angst vor begehen Ungehorsam und akzeptieren sie, aus Furcht vor den Strafen des letzten Tages.
Drittens: Wohlige der Gl?ubige über Fragen dieser Welt, die ihm zu entkommen, kann durch das, was er erhofft von der Freude und Lohn des Jenseits.

Die Kuffar leugnete die Auferstehung nach dem Tod behauptet, dass es unm?glich ist. Eine solche Behauptung ist falsch und deren Ungültigkeit von As-Shara'ah, Al-Hiss und Reasoning bew?hrt.
Der Nachweis von Ash-Shara'ah: in der Tat Allah تعالى sagte:

(زعم الذين كفروا أن لن يبعثوا قل بلى وربى لتبعثن ثم لتنبؤن بما عملتم و ذلك على الله يسير) (التغابن, 7)

Die Disbelivers tun, als ob sie nie auferstehen (für Rechnung) werden Say (O Mohammed):. "Yes! von My Robb, Sie werden auferstehen, dann werden Sie über Folgendes informiert werden (und belohnt für) was du getan hast, und das ist einfach für Allah. (Qura'an 64:7)

Alle Schriften sind im Einvernehmen in dieser Angelegenheit.

Der Nachweis von Al-Hiss: Allah hatte seine Sch?pfung gezeigt die Auferweckung der Toten in diesem Leben. In Sura Al-Baqara gibt es fünf Beispiele zu diesem Thema.

Das erste Beispiel ist mit den Leuten von Musa, wenn sie ihm gesagt:

(لن نؤمن لك حتى نرى الله جهرة)

Wir werden nicht auf Sie glauben, bis wir Allah deutlich sehen.

Allah lie? sie dann sterben brachte sie wieder zum Leben. Uber diese Angelegenheit Allah تعالى angesprochen Bani Israa'eel (Kinder von Israel) sagt:

(و إذ قلتم يا موسى لن نؤمن لك حتى نرى الله جهرة فأخذتكم الصاعقة و أنتم تنظرون * ثم بعثناكم من بعد موتكم لعلكم تشكرون) (البقرة ,55-56)

Und (gedenke), wenn Sie sagte: "O Musa! wir werden nie an dich glauben, bis wir Allah deutlich sehen. " Aber Sie waren mit einem Blitzstrahl (Beleuchtung) beschlagnahmt, w?hrend Sie auf der Suche. Dann Wir lobten Sie nach Ihrem Tod, so dass Sie vielleicht dankbar. (Qura'an 2:55-56)

Das zweite Beispiel liegt in der Geschichte des Menschen, den Bani Israa'eel beschuldigten sich gegenseitig des Mordes. Allah تعالى befahl ihnen bis zur Schlachtung einer Kuh dann zu ihm (dem slewed Mann) mit einem Teil davon Streik (in der Reihenfolge, dass Allah ihn vielleicht wieder zum Leben erwecken momentan) und verr?t seine killer.74 Allah تعالى sagte darüber:

(و إذ قتلتم نفسا فادارتم فيها و الله مخرج ما كنتم تكتمون * فقلنا اضربوه ببعضها كذلك يحى الله الموتى و يريكم آياته لعلكم تعقلون) (البقرة, 73)

Und (gedenke), wenn Sie ein Mann get?tet und fiel in Streit unter euch, wie das Verbrechen. Aber Allah broght Und (gedenke), wenn Sie ein Mann get?tet und fiel in Streit unter youselves als das Verbrechen. Aber Allah brachte, was ihr versteckt hielten. Also sagten wir: "Streik ihn (den Toten) mit einem Stück von ihm (die Kuh).") So Allah die Toten zum Leben erweckt und zeigt euch Seine Ayaat, so dass Sie verstehen meine. (Qur'an 2:73)

Das dritte Beispiel ist etwa die Geschichte der Menschen, die ihre H?user in tausend Angst vor dem Tod geflohen. Allah lie? sie sterben, dann brachte er sie zum Leben bck. Er تعالى sagte:

(ألم تر إلى الذين خرجوا من ديارهم و هم ألوف حذر الموت فقال لهم الله موتوا ثم أحياهم إن الله لذو فضل على الناس و لكن أكثر الناس لا يشكرون) (البقرة, 243)

Haben Sie O Mohammed nit denken diejenigen, die auszogen fom ihre H?user in thusnds aus Angst vor dem Tod? Allah sprach zu ihnen: "Die". Und dann wird er retored sie zum Leben, Wahrlich, Allah ist voll von Bounty für die Menschheit, jedoch die meisten Menschen danken nicht "(Qura'an2: 243)..

Das vierte Beispiel ist, dass der Person, die nach dem Passieren von den Ruinen der Stadt gedacht, dass es unm?glich ist, sie zum Leben zu erwecken. Allah تعالى sagt:

(أو كالذى مر على قرية و هى خاوية على عروشها قال أنى يحى هذه الله بعد موتها فأماته الله مائة عام ثم بعثه قال كم لبثت قال لبثت يوما أو بعض يوم قال بل لبثت مائة عام فانظر إلى طعامك و شرابك لم يتسنه و انظر إلى حمارك ولنجعلك آية للناس وانظر إلى العظام كيف ننشزها ثم نكسوها لحما فلما تبين له قال أعلم أن الله على كل شىء قدير) (البقرة, 259)

Oder wie derjenige, der durch eine Stadt geführt, und es hatte fiel nie ihren D?chern. Er sagte: "Oh Wie wird Allah immer mit Leben nach dem Tod?" So Allah lie? ihn für sie zum Leben nach dem Tod zu sterben "? So Allah lie? ihn für hundert Jahre sterben, dann kaufte ihn zurück ins Leben. Er sagte: "Wie lange haben Sie bleiben (tot)" (Der Mann) sagte:. Vielleicht blieb ich einen Tag oder einen Teil des Tages "Er sagte:" Nein, Sie haben für 100 Jahre blieb einfach Blick auf Ihre Lebensmittel-und trinken, sie zeigen keine Ver?nderung. Und t dein Esel aussehen! Und so haben wir von Ihnen ein Zeichen für die Menschen gemacht. Schauen Sie sich die Knochen, wie Wir sie zusammenzubringen und kleidet sie mit Fleisch "Wenn diese mtter becme klar, hallo, sagte er:".. Ich wei? (jetzt), dass Allah in der Lage, ll Dinge zu tun "(Qura'an 2: 259)

Das fünfte Beispiel ist die Geschichte von Ibrheem Al-Khleel [75], wenn er Allah gebeten, ihm zu zeigen, Er hebt den Toten?

Allah تعالى sagte:

am

Und er is Who Ursprung der Sch?pfung, dann wird es zu wiederholen (nachdem sie untergegangen), und ist einfacher für ihn. (Qura'an 30:27)

(كما بدأنا أول خلق نعيده وعدا علينا إنا كنا فاعلين) (الأنبياء, 104)

Wie Wir die erste Sch?pfung begannen, werden wir es wiederholen: ein Versprechen Wir haben uns verpflichtet. Wahrlich Wir werden es tun. (Qura'an 21:104)

In Antwort auf diejenigen, die das Leben zu schenken morsch und zerlegt Knochen verweigert, bestellt Allahs (der Prophet Mohammed.:

(قل يحييها الذى أنشأها أول مرة و هو بكل خلق عليم (يسن, 79)

Sprich (O Mohammed): "Er wird das Leben denen, die sie zum ersten Mal erstellt zu geben! Und Er ist der All-Wissende aller Sch?pfung!. "(Qura'an 36:79)

Zweitens: Die Erde kann unfruchtbar sein und das Leben ness ohne einen einzigen grünen Baum darin. Dann regen sich ergie?t auf, und es regt sich (auf Leben) und wird grün und mit Leben gefüllt, bringt es her jede sch?ne Art von Wachstum. Derjenige, dessen Lage, das Leben zu bringen, nachdem es tot war, ist auch f?hig, das Leben, die Toten zu geben. Allah تعالى sagte:

(ومن آياته أنك ترى الأرض خاشعة فإذا أنزلنا عليها الماء إهتزت و ربت إن الذى أحياها لمحى الموتى إنه على كل شىء قدير) (فصلت, 39)

Und unter Seinen Zeichen ist (dies), dass du siehst die Erde leblos, doch wenn wir Wasser darauf zu schicken, ist es laut Ash-Shara'ah den Text bekr?ftigt die Qualen des Grabes ging nach Teil (B) mit dem Titel "Ein Teil der der Glaube an das Jenseits ist der Glaube an was geschieht nach dem Tod ".

In Sahih Al-Bukhari und durch die Art des Hadith von Ibn Abbas berichtete, sagte er:

عن ابن عباس - رضى الله عنهما - قال خرج النبى صلى الله عليه وسلم من بعض حيطان المدينة فسمع صوت إنسانين يعذبان فى قبورهما فقال يعذبان وما يعذبان فى كبير وإنه لكبير كان أحدهما لا يستتر من البول - و فى رواية من (بوله) و كان الآخر يمشى بالنميمة - الحديث.

Nachdem der Prophet Mohammed ging durch einen der Friedh?fe von Medina und h?rte die Stimmen von zwei Menschen, die in ihren Gr?bern wurden gefoltert. Der Prophet sagte: "Sie werden bestraft, nicht weil der eine gro?e Sünde, aber ihre Sünden sind sehr Einer von ihnen verwendet werden, nicht von Schild selbst aus (gegen Verschmutzung) mit urine77, und der andere verwendet werden, um etwa mit Nameemah78, 79 gehen.

Der Nachweis der Al-Hiss ist, dass die Person sieht, w?hrend seines Schlafes, dass er in einem weiten und sch?nen Platz amüsierte sich darin, oder dass er in einem engen und unheimlichen Ort leidet es war, manchmal kann er aufstehen, weil von dem, was er sah, ihr ist er noch in seinem Bett und in seinem Zimmer, als er vorher war. Der Schlaf ist wie der Tod, und deshalb seien تعالى nannte es Wafaat. Er sagte:

(الله يتوفى الأنفس حين موتها و التى لم تمت فى منامها فيمسك التى قضى عليها الموت و يرسل الأخرى إلى أجل مسمى) (الومر, 42)

Es ist Allah, Yatawafaa (nimmt) die Seelen zur Zeit ihres Todes, und diejenigen, die nicht sterben, w?hrend ihres Schlafs. Er h?lt die (Seelen), für die Er den Tod verh?ngt hat, und schickt den Rest für eine Amtszeit ernannt. (Qura'an 39:42)

Nach der Begründung, sieht die Person im Schlaf ein wahrer Traum, der Wirklichkeit der Wirklichkeit identisch ist. Er kann sogar der Prophet Mohammed in seiner wahren Gestalt, und wer sieht ihn in seiner wahren Gestalt dann in der Tat hat er ihn wirklich gesehen. Dennoch ist die schlafende Person noch in seinem Zimmer weit weg von dem, was er gesehen hat. So, wenn dies m?glich ist in Sachen seines Lebens, wird es dann nicht in die Angelegenheiten des Jenseits m?glich?

Die Abh?ngigkeit oder ihre Behauptung, dass "wenn die Tat in seinem Grab freigelegt wird er im gleichen Zustand gefunden werden würde, dass er auf (rechts vor seiner Beerdigung), und was, dass weder eine Ver?nderung in der Weite noch Enge des Grabes stattfand" kann Mai einschlie?lich beantwortet werden:

Erstens: Es ist unm?glich, sich zu widersetzen, was As-Shara'ah hervorgebracht (, dh aus den Nachrichten und Beweise) durch eine solche widerlegbare Zweifel, ob derjenige, der seine Opposition auf solche Zweifel Basen würden gut angenommen, was weiter von Ash brachte geben -Shara 'ah, er würde kommen, um die Ungültigkeit dieser Zweifel zu erkennen. Es wird gesagt (in einem Gedicht), dass:

وكم من عائب قولا صحيحا
وآفته من الفهم السقيــــم


Viele von ihnen sind jene, die Schuld
Eine solide Wort fehlerhaft-
W?hrend des Mangels (von jedem einzelnen von ihnen) ist in seiner fehlerhaften
Verstehen?

Zweitens: Die Bedingung in Barzach80 sind Fragen der Al-Ghyaib, die nicht von Al-Hiss verstanden werden k?nnen, wenn sie verst?ndlich durch die Sinne waren, als der Nutzen des Glaubens an Al-Ghyaib würde ebenso wie diejenigen, die zur Best?tigung zu verweigern seine Wahrheit.

Drittens: Die Qual und Freude und Weite und Enge des Grabes sind nur durch die tote Person und niemand sonst verstand. Dies ist die gleiche wie die Situation, in der die Person sieht sich selbst, w?hrend in seinem Schlaf in einem engen und seltsam Ort oder in einem weiten und sch?nen. In Bezug auf andere, hat seinen Platz w?hrend seines Schlafes nicht ?ndern. Er ist immer noch in seinem Zimmer zwischen seinem Bett und seine Deckung. In der Tat der Prophet Mohammed verwendet werden, um unter inispration (durch Al-Wahey), w?hrend sie unter seinen Gef?hrten: er h?rte die Offenbarung, w?hrend seine Begleiter nicht. In Zeiten der Winkel (Jibril) verwendet werden, um die Form eines Mannes, der dem Propheten Mohammed und die Sahabaah spricht nehmen weder sehen noch h?ren.

Viertens: Die Schaffung der F?higkeit des Verstehens ist begrenzt, was Allah تعالى ihnen erm?glicht zu verstehen, ist es für sie unm?glich alle existierenden Dinge zu begreifen. Die sieben Himmel und die Erde und alles, was darinnen ist, und es gibt kein Ding, sondern machen Tasbeeh bi hamdulilah: in Deklarieren aller lobt beteiligt gebührt Allah (zu) weit entfernt jeder Unvollkommenheit oder defekt. Diese Tasbeeh ist wahr und wirklich und manchmal Allah تعالى k?nnen wir, wem Er will von seiner Sch?pfung h?ren. Ja, es ist immer noch von uns verborgen. Uber diese seien تعالى sagte:

(تسبح له السموات السبع و الأرض و من فيهن و إن من شىء إلا يسبح بحمده و لكن لا تفقهون تسبيحهم) (الإسراء, 44)

Die sieben Himmel und die Erde und alles, was darin machen Tasbeeh von ihm, und es gibt kein Ding, sondern macht Tasbeeh bihamdhi aber Sie nicht verstehen, ihre Tasbeeh. (Qura'an 17:44)

In dieser Angelegenheit, die Shayaateen und Jinn über die Erde hin und her bewegen und (ein Unternehmen) der Jinn kam zu Allahs Gesandter Mohammed, h?rten schweigend zu seiner Rezitation des Qura'an und als es fertig war, kehrte sie zu ihrem Menschen, als Warner. Dennoch sind sie jedoch von uns verborgen. Uber diese seien تعالى sagte:

(يا بنى آدم لا يفتننكم الشيطان كما أخرج أبويكم من الجنة ينزع عنهما لباسهما ليريهما سوءاتهما إنه يراكم وقبيله من حيث لا ترونهم إنا جعلنا الشياطين أولياء للذين لا يؤمنون) (الأعراف, 27)

O ihr Kinder Adams! Lassen Sie nicht den Satan euch zu t?uschen, wie er eure Eltern (Adam und Eva) stieg aus Al-Janaah, Abisolieren ihnen ihre Kleider, um zu zeigen, ihnen ihre Scham. Wahrlich, finden er und Qbbeeluhu (seine Soldaten aus dem Dschinn oder seinem Stamm), die Sie von wo aus man sie nicht sehen. Wahrlich, wir haben ihnen die Teufel "awliyaa" (Beschützer und Helfer) für diejenigen, die nicht glauben. (Qura'an 7:27)

Und seit der Sch?pfung kann nicht jedes existierende Ding verstanden dann ist es für sie unm?glich zu leugnen, was ist aus dem Bereich der Al-Ghyb best?tigt worden, wenn sie dessen nicht bewusst sind.
__________________
Der Glaube an Al-Qadar

Al-Qadar ist Allahs Vorherbestimmung Wesen nach seinem Vorwissen und durch seine Weisheit n?tig.

Der Glaube an Al-Qadar umfasst vier Matters:

Erstens: Der Glaube, dass Allah تعالى jedes Ding auf der ganzen kannte und in Details, die in der Vergangenheit nahm und nimmt oder wird in der Zukunft zu nehmen und für immer, ob es sich um seine Handlungen oder die Handlungen seiner Ibaad (Lebewesen verwandt ist )
Zweitens: Der Glaube, dass Allah schrieb (alles in Bezug auf sein Wissen) in Al-louhul Alahafoudh.88 Zu diesen beiden Aspekten (Wissen und Schreiben) Allah تعالى sagt:

(ألم تعلم أن الله يعلم ما فى السماء و الأرض, إن ذلك فى كتاب إن ذلك على الله يسير) (الحج, 70)

Sie wissen, dass Allah alles, was im Himmel und die Erde ist wei?? Wahrlich, es ist (alle) in dem Buch (Al-luhul Almahafoudh)! Wahrlich, das ist einfach für Allah. (Qura'an 22:70)

In Sahih Muslim aus dem Weg, Abdullah bin 'Amar bin Al'As رضى الله عنهما, sagte Who ": Iheard Allah Messenge sagen":

"كتب الله مقادير الخلائق قبل أن يخلق السموات و الأرض بخمسين ألف سنة" - رواه مسلم

"Allah hat den ordinierten Ma?nahmen (und infolge Proportionen) der Sch?pfung, fünfzigtausend Jahre geschrieben, bevor die Sch?pfung der Himmel und der Erde" 82

Drittens: Der Glaube, dass alle geschaffenen Dinge kommen nicht zu existieren, au?er durch den Willen Allahs تعالى macht keinen Unterschied, ob es um seine Handlung oder dass der geschaffenen Wesen betrifft. Allah تعالى sprach über das, was bezieht sich auf seine Taten:

(و ربك يخلق ما يشاء و يختار) (القصص, 68)

Wahrlich, erstellt Rabb, was Er will, und w?hlen Sie. (Qura'an 28-68)

(يفعل ما يشاء) (إبراهيم, 27)

Und Allah tut, was er will. (Qura'an 14:27)

(و هو الذى يصوركم فى الأرحام كيف يشاء) (آل عمران, 6)

Er ist es, Der euch im Mutterleib bildet, wie Er will. (Qura'an 3:6)

Bezieht sich auf die Wirkung des erstellt. Er Allah تعالى sagte:

(ولو شاء الله لسلطهم عليكم فلقاتلوكم) (النساء, 90)

H?tte Allah es gewollt, h?tte er ihnen Macht über euch, und h?tte er h?tten, würden Sie gek?mpft haben. (Qura'an 4:90)

(و لو شاء الله ما فعلوه فذرهم و ما يفترون) (الأنعام, 137)

H?tte Allah es gewollt, h?tten sie nicht getan haben, so lassen sie allein mit ihren Erfindungen (Qura'an 6:137)

Viertens: Der Glaube, dass alle Lebewesen von Allah sind, einschlie?lich Thawaatiha (ihre Sklaven), ihre Eigenschaften und ihre Bewegung geschaffen. Allah تعالى sagte:

(و الله خالق كل شىء و هو على كل شىء وكيل) (الزمر, 62)

Allah ist der Sch?pfer aller Dinge, und Er ist der Wakeel (Treuh?nder, Sachwalter, Guardian, etc.) über alle Dinge. (Qura'an 39:62)

(و خلق كل شىء فقدره تقديرا) (الفرقان, 2)

Und er schuf alles, und gemessen hat es genau auf seine durch Messungen. (Qura'an 25:2)

Er sagte über seinen Propheten Ibrahim, dass er seinem Volk sagte:

(والله خلقكم وما تعملون) (الصافات ,95-96)

W?hrend Allah geschaffen hat und was Sie make.83

Die obige Beschreibung der Fragen des Glaubens in Al-Qadr negiert nicht, dass 'ABD eine mashee'ah (wird) und die F?higkeit (Qudrah) über seine Tat freiwillig ist, weil beide Ash-Shara'a und Wirklichkeit sind, beweist, dass bekr?ftigen diese (Qualit?ten) zu ihm.

Wie bei Ash-Shar'a, sagte Allah تعالى über die mashee'ah (der 'abd):

(فمن شاء اتخذ إلى ربه مآبا) (النبأ, 39)

Wer also will, lass ihn suchen einen Ort mit (oder einen Weg) Seine Rabb (von ihm gehorchen in diesem weltlichen Leben)! (Qura'an 78:39)

(فأتوا حرثكم أنى شيئتم) (البقرة, 223)

So Ihre Harth84, wann und wie Sie oder gehen wird. (Qura'an 2:223)

Allah sagt in Bezug auf Al-Qudrah (die F?higkeit des Menschen:

(فاتقوا الله ما استطتم و اسمعوا و أطيعوا) (التغابن, 16)

So fürchtet Allah und fürchtet Ihn so viel Sie k?nnen, h?ren und gehorchen. (Qura'an 64:16)

(لا يكلف الله نفسا إلا وسعها لها ما كسبت و عليها ما اكتسبت) (البقرة, 286)

Allah Belastungen nicht eine Person au?erhalb seines Umfangs. Er bekommt Belohnung für Sauger (gut), die verdient hat, und er ist für die (b?se), die er verdient hat. (Qura'an 2:286)

Wie die Realit?t Aspekt, wei? jeder Mensch, dass er ein meshee'ah und qudra'ah, mit denen er handelt oder aufgibt hat, und dass er unterscheidet zwischen dem, was er vors?tzlich führt, wie Gehen, und was geschieht unbeabsichtigt, wie Zittern. Allerdings gibt es die "adb wird (mashee'ah) und Qudrah nur durch Allahs Willen und die F?higkeit. Er تعالى sagte:

(لمن شاء منكم أن يستقيم * و ما تشاءون إلا أن يشاء الله رب العالمين) (التكوير ,28-29)

Um unter euch, wen der will gerade zu sprechen, und Sie werden nicht, es sei denn (es), dass Allah Wills - der Rabb der "Aalameen (Menschen, Dschinn und alle, die es gibt (Qura'an 82:29-29).

Und da das gesamte Universum zu Allah تعالى geh?ren, dann wird nichts kommen, um in seinem Reich, ohne seinen Willen existieren.

Auch der Glaube an Al-Qadr, wie oben beschrieben, gew?hrt nicht das 'abd ein Argument weder für das, was er von der obligatorischen Handlungen noch für die Handlungen des Ungehorsams, die er begangen hatte aufgegeben. Dementsprechend seine Rechtfertigungen, indem sie Al-Qadar als Vorwand, ungültig folgende Konten:

Erstens: In Allah sagt:

(سيقول الذين أشركوا لو شاء الله ما أشركنا و لا آباؤنا و لا حرمنا من شىء كذلك كذب الذين من قبلهم حتى ذاقوا بأسنا قل هل عندكم من علم فتخرجوه لنا إن تتبعون إلا الظن و إن أنتم إلا تخرصون) (الأنعام, 148)

Diejenigen, die Partner (in Anbetung) mit Allah nahm sagen werden: "Wenn Allah gewollt h?tte, w?ren wir nicht Partner (in Anbetung) mit ihm getroffen haben, und wir würden nichts verboten haben (gegen seinen Willen). Ebenso widerlegt diejenigen, die vor ihnen waren, (so argumentierten sie f?lschlicherweise mit Allahs Gesandten), bis sie von unserem Zorn gekostet. Sprich: "Habt ihr irgendwelche Kenntnisse (Nachweis), dass Sie vor uns produzieren kann? Wahrlich, folgen Sie nichts als Vermutungen und Sie nichts tun, sondern liegen. (Qura'an 6:148)

H?tte es Entschuldigung für sie in Al-Qhadr gewesen w?re, h?tte Allah nicht zugefügt Strafe auf sie.

Zweitens: Allah sagt:

(رسلا مبشرين و منذرين لئلا يكون للناس على الله حجة بعد الرسل و كان الله عزيزا حكيما) (النساء, 165)

Messengers als Tr?ger der guten wie der Warnung in Ordnung, dass die Menschheit keinen Klagegrund gegen Allah, nachdem die Gesandten haben sollte. Allah ist fürwahr allm?chtig und weise. (Qura'an 4:165)

H?tte AlQadar eine gültige Entschuldigung für die gegnerische (die Gesandten) gewesen w?re, h?tte es niemals durch die blo?e Ubersendung der Messengers beseitigt werden, weil die Opposition auftreten, durch Allahs Willen, auch nach dem Senden sie.

Drittens: Der Hadith von Ali bin Abi Talib erz?hlt und berichtet von Al-Bukhari und Muslim, in denen der Prophet Mohammed sagte:

ما منكم من أحد إلا قد كتب مقعده من النار أو الجنة فقال رجل من القوم ألا نتكل يا رسو الله قال لا إعملوا فكل ميسر ثم قرأ (فأما من أعطى و اتقى) الآية * و فى لفظ لمسلم "فكل ميسر لما خلق له".

"Da ist keiner von euch hat aber seinen Platz entweder in der H?lle oder Al-Janaah." Ein Mann von den Leuten sagte: "Sollen wir nicht davon abh?ngen, dass (und geben dabei keine Taten)? Er sagte, "auf tut Carry (gute Taten) für alle finden es einfach, solche Taten zu tun, als ihn zu seinen bestimmten Platz, für die er geschaffen hat, zu führen." (Und dann der Prophet rezitierte die Aya:

(فأما من أعطى و اتقى) الآية.

Wie für ihn, der (in der Liebe) gibt und h?lt seine Pflicht gegenüber Allah und fürchtet Ihn, und glauben, in Al-Husna85, machen wir glatt für ihn den Weg der Leichtigkeit (Güte), aber wer ist gierig Geizhals und h?lt sich selbst genug und gibt Lüge zu Husna, werden wir für ihn der Weg geebnet für das B?se (Qura'an 92:5-10) .86

Der Prophet Mohammed befohlen, auf dem Tun der guten Taten tragen und verbot die Abh?ngigkeit von Al-Qadr.

Viertens: Allah تعالى befahl den 'abd (um die rechtm??ige tun) und verbot ihm (die un-rechtm??ige) und hielt ihn nicht verantwortlich gegenüber dem, was er in der Lage zu tun. Allah تعالى sagte:

(فاتقوا الله ما إستطعتم) (التغابن, 16)

Halten Sie Ihre Pflicht gegenüber Allah und fürchtet Ihn so viel wie
du kannst. (Qura'an 64:16)

(لا يكلف الله نفسا إلا وسعها) (البقرة, 268)

Allah Belastungen nicht eine Person au?erhalb seines Umfangs. (Qura'an 2:268)

Wenn der Mensch gezwungen, zu handeln, dann würde er mit unausweichlichen Dingen belastet werden. Dies ist sicherlich falsch. Deshalb ist, wenn er etwas falsch begeht wegen Vergesslichkeit, Unwissen oder aus Zwang m dann gibt es keine Sünden auf ihn, weil er sich entschuldigt.

Fünftens: Die Al-Qadr Allahs تعالى ist geheim bewahrt gehalten, bis das Auftreten von dem, was vorbestimmt ist unbekannt. Die 'abd Absicht, was er tut vorausgeht seine Handlungen und somit ist es nicht auf ein Vorwissen über seinen Teil des Qadar Allahs basieren. zu der Zeit, seine Entschuldigung zu Al-Qadar negiert, weil man keine etablierte Beweis, was er wei? nicht haben kann.

Sechstens: Wir sehen, dass der Mensch ist daran interessiert, zu erhalten, was ihm pa?t von weltlichen Dingen. Er will nicht aufgeben für das, was ihn nicht und dann die Schuld seinen Verzicht auf Al-Qadar passt. Warum ist es dann, dass er sich abwendet von dem, was ihn von den Vorteilen Angelegenheiten seines Deen auf das, was ihm schaden und Zuflucht zu Al-Qadar zur Rechtfertigung Ursachen? Ist es nicht so, dass der Umgang mit beiden Angelegenheiten sollten one87 werden

Das folgende Beispiel zeigt, dass diese Frage klar: Wenn es zwei Stra?en vor einer Person: eine, die zu einer Stadt mit Unheil, Krankheit, Mord, Plünderungen, Angst, Hunger und alle Formen der sexuellen und moralischen Missbrauch gefüllt, die zweite führt ihn zu einer Stadt zu genie?en Ordnung, Sicherheit und Ruhe, reichlich Nahrung und gute Lebensbedingungen, und die Leben, Ehre und Eigentum respektiert werden; die Stra?e führt Sie aus?

Sicherlich wird er die Stra?e, die ihn in die Stadt Ordnung und Sicherheit. Kein vernünftiger Mensch würde jemals die Stra?e führen, um die Stadt von Chaos und Angst und dann Al-Qadar als Vorwand. Warum ist es dann, wenn es um die Frage des Jenseits kommt er nimmt den Weg zum Feuer (H?lle) statt den Weg zu Al-Jannaah und dann mit Al-Qadar als Argument?

Ein weiteres Beispiel: Wir sehen, dass, wenn ein Patient bestellt ist, die vorgeschriebenen Medikamente einnehmen, er nimmt w?hrend seiner selbst nicht gef?llt. Und wann ist daran, die Nahrung, die ihm Schaden zufügen verboten, gibt er es w?hrend seiner selbst es wünscht. Er tut all dies der Suche nach Heilung und sicher zu sein. Es ist ziemlich unm?glich, dass er von der Einnahme des Arzneimittels oder dem Verzehr der Lebensmittel, die sch?dlich für ihn mit Al-Qadar als Vorwand ist zu unterlassen! Warum muss ein Mann also, aufzugeben dem Kommando von Allah und Seinem Gesandten und tut, was Allah und Seinem Gesandten zu verbieten und nimmt Al_Qadar als Beweis?

Siebtens: Wenn eine Person, die Al-Qadar nimmt als Vorwand (zu rechtfertigen), was er von Al-Wajibaat88 oder was er von Sünden begangen aufgegeben, von jemandem, der wegnimmt sein Eigentum oder gegen seine Ehre und dann angegriffen wird erz?hlt ihm " : Ich kann nichts dafür! Mein Angriff auf Sie war auf Allahs Qadar (dh etwas, was Allah vorherbestimmt) ", würde er nicht akzeptieren, sein Argument! Wie kam es dann, dass er nicht akzeptieren, Al-Qadar als Vorwand, um jemand anderes Angriff auf ihn zu rechtfertigen, w?hrend er es als Argument für seine Aggression gegen Alla ist richtig?

Es wird gesagt, dass Amir Al-Mu'mineen89 Umar Ibn Al-Khataab um die Hand eines Diebes auf denen die (Sahreea'ah) Entscheidung wurde zu Recht anwendbar geschnitten bestellt. Der Dieb sagte: "Warte O! Führer der Gl?ubigen! Ich beging den Diebstahl von The Qadar Allahs (dh er ist ihr vorzuwerfen, auf Al-Qadar) 'Umar sagte: "Und wir sicherlich geschnitten (die Hand) um nicht mehr als die Qadar Allahs".

Der Glaube an Al-Qadar hat gro?e Vorteile, darunter:

Erstens: Je nach Allah تعالى bei der Verwendung der Mittel (durch die eine Sache ist, bewirkt), um nicht über die Mittel selbst, mit der Begründung, dass jedes Ding vorherbestimmt von Allah un genauen Ma?nahmen abh?ngen.

Zweitens: Speichern der Person ab, die eine hohe Meinung von sich selbst auf die Erreichung seines Ziels, weil ihre Verwirklichung ist eine Gnade von Allah تعالى in Anbetracht dessen, was Er hatte vorherbestimmt aus den Mitteln, die zu dem, was gute und erfolgreiche Führung. Seine Selbstübersch?tzung macht ihn zu vergessen, dankbar zu Allah für diese zugunsten seines.

Drittens: Die Sicherung einen Zustand des Friedens und der Ruhe darüber, was widerf?hrt der Person dessen, was widerf?hrt der Person dessen, was vorherbestimmt von Allah تعالى worden. Er befürchtet, nicht im Scheitern zu erreichen, was ist geliebten noch über das Auftreten von dem, was ist unbeliebt, weil - all dies steht im Einklang mit Al-Qadar Allahs - zu wem geh?rt der Himmel und der Erde - und es unvermeidlich stattfinden. Allah sagt in dieser Angelegenheit:

(ما أصاب من مصيبة فى الأرض و لا فى أنفسكم إلا فى كتاب من قبل أن نبرأها إن ذلك على الله يسير * لكيلا تأسوا على ما فاتكم و لا تفرحوا بما آتاكم والله لا يحب كل مختال فحور) (الحديد, 22-23)

Kein Unglück trifft auf der Erde oder bei euch selbst, aber es ist in dem Buch der Dekrete (Al-Lahul Mahafoidh) eingeschrieben, bevor Wir es ins Dasein rufen, wahrlich, dass ist einfach für Allah. Damit k?nnen Sie nicht traurig sein über Themen, die Sie nicht zu bekommen, noch freuen, weil von dem, was ist euch gegeben. Und Allah liebt nicht stolzen Prahler. (Qura'an 57:22)

Der Prophet Mohammed Said:

قال رسول الله صلى الله عليه و سلم: "عجبا لأمر المؤمن إن أمره كله خير و ليس ذاك لاحد إلا للمؤمن إن أصابته سراء شكر فكان خيرا له وإن أصابته ضراء صبر فكان خيرا له" - رواه مسلم.

"Wie erstaunlich ist die Angelegenheit des Gl?ubigen! Es ist gut, in jeder Angelegenheit von ihm, und das ist nicht der Fall mit irgend jemand au?er im Fall des Gl?ubigen: wenn überhaupt Sararaa90 ihm widerf?hrt, gibt er durch (gegenüber Allah) so gibt es für ihn gut drauf. Und wenn ein Darraa91 ihm widerf?hrt, und zeigt Rücktritt (und ertr?gt es geduldig) gibt es eine für ihn gut darin. "92

Die Sekten verirrte Bezüglich Al-Qadar: -

Einer von ihnen ist Al-Jabriyyah [75], da? der Mensch gezwungen ist zu tun, was er tut und dass er weder die Macht noch den Willen zum Handeln geltend zu machen.

Der andere ist Al-Qadariyyah [76] sagen, dass, was der Mensch tut es ganz von seiner eigenen F?higkeit und den freien Willen, und dass Allah der Mashee'ah (wird) und Qudr'ah (Ability) keinen Einfluss auf das, was der Mensch tut, hat .

Die Resonanz auf die erste Sekte (Al-Jabriyyah) nach Al-Shara'a und Wirklichkeit:

In Bezug auf die l-Shara'a, ist es sicher, dass Allah تعالى hat Affimed n keit nd freien Willen, die 'abd und hs ttributed die Taten, ihn als gut. Er تعالى sagte:

(منكم من يريد الدنيا و منكم من يريد الآخرة) (آل عمران, 152)

Einige unter euch, die diese Welt begehrt und einige, die das Jenseits begehrt. (Qura'an 3:152)

(و قل الحق من ربكم فمن شاء فليؤمن و من فليكفر إنا أعتدنا للظالمين نارا أحاط بهم سرادقها) (الكهف, 29)

Und sagen: "Die Wahrheit ist von deinem Rabb (Allah)." Dann wer will, lass ihn glauben, und wer will, lass ihn glauben. Wahrlich, Wir haben forr die Thalimeen (Polytheisten und Ubelt?ter, etc.) ein Feuer, dessen WLLs werden sie umgebenden vorbereitet. (Qura'an 18:29)

Er sagte auch:

(من عمل صالحا فلنفسه و من أساء فعليها و ما ربك بظلام للعبيد) (فصلت, 46)

Wer hat ighteous gute Tat ist es für (den Vorteil) sein eigenes Selbst, wer B?ses tut, es ist selbst aginst ist nd Ihre Rabb nicht t alle ungerecht (His) Sklaven. (Qura'an 41:46)

Wie die Realit?t vereinbart, es ist bekannt, dass jeder Mensch bewusst den Unterschied zwischen seiner freiwilligen Taten wie das Essen ist, Trinken, An-und Verkauf und das, was ihm widerf?hrt gegen seine eigene Wahl, wie Zittern mit Fieber und wie der Fehler von einem Dach verbunden. Im ersten Fall wird er von seinem eigenen freien Willen und ohne Zwang handelt, w?hrend in der zweiten Situation weder hat er die Wahl noch will er, was ihm begegnet.

Die Antwort auf die zweite Sekte nach AS-Shara'a und Rational:

Im Gegensatz zu As-Shara'a, ist es sicher, dass Allah der Sch?pfer aller Dinge und alle Dinge durch seinen Willen existieren. Allah تعالى sagte:

(لو شاء الله ما اقتتل الذين من بعدهم من بعد ما جاءتهم البينات و لكن اختلفوا فمنهم من آمن و منهم من كفر و لو شاء الله ما اقتتلوا و لكن الله يفعل ما يريد) (البقرة, 253)

Wenn Allah gewollt h?tte, w?re die nachfolgenden Generationen nicht gegeneinander gek?mpft haben, nachdem klar Aayat gekommen war, aber sie unterschieden sich - einige von ihnen glaubten und andere ungl?ubig. Wenn Allah gewollt h?tte, h?tten sie nicht gegen einen anderen, aber Allah tut, was er will. (Qura'an2: 253)

(و لو شئنا لآتينا كل نفس هداها و لكن حق القول منى لأملأن جهنم من الجنة و الناس أجمعين) (السجدة, 13)

Und wenn wir es gewollt h?tte, sicherlich! Wir würden uns gegeben evey Person haben seine Führung, aber die Welt von mir in Kraft getreten (ca. Ubelt?ter), dass ich die H?lle mit Dschinn und Menschen zusammen zu füllen. (Qura'an 32:13)

Was rational ist es offensichtlich, dass das gesamte Universum zu Allah geh?rt, und weil der Mensch ist ein Teil dieses Universums, damit geh?rt er zu Allah. Es ist nicht das Recht der Besitz frei verfügen Eigentum des Besitzers mit Ausnahme von dessen verlassen und wird.
___________________________________
Die Ahdaaf (Ziele) der islamischen Aqeedah

Sprachlich Al-Hadaf (Pl. Ahdaaf) [75] hat mehrere Bedeutungen, es unter die "Ein Objekt zielen darauf ab, die man schie?t oder wirft" oder "ein Objekt der Not und der Wunsch, ein Ende, die man sucht oder beabsichtigt, zu erreichen ".

Die Ahdaf der islamischen Aqida sind die edlen Ziele abd Zwecke als Ergebnis der Einhaltung festgestellt. Sie sind zahlreich und vielf?ltig. Unter ihnen sind die folgenden:

Erstens: Gründung der aufrichtigen Absicht und Anbetung zu Allah تعالى Allein, weil er der Sch?pfer Wer keinen Partner hat. So die Absicht und die anbeten, müssen nur auf ihn allein.
Zweitens: Die Befreiung des Geistes und Denkens von den irrationalen und chaotisch Verlust aus dem Herzen, die einen dieser Aqeedah, weil in einem solchen Zustand des Herzens ist entweder v?llig frei von evey Glauben, Verehrung, was ist materialistisch wahrnehmbar nur, oder verloren inmitten misguidnce der ( korrupt) Glauben und Aberglauben.

قال رسول الله صلى الله عليه و سلم: "المؤمن القوى خير و أحب إلى الله من المؤمن الضعيف و فى كل خير إحرص على ما ينفعك و استعن بالله و لا تعجز و إن أصابك شىء فلا تقل لو إنى فعلت كذا لكان كذا و لكن قل قدر الله و ماشاء فعل, فإن لو تفتح عمل الشيطان "- رواه مسلم

"Eine starke Gl?ubige ist besser nd ist moe liebenswert Aallah als ein wwk Gl?ubigen, und es gibt in jedem guten, (aber) sch?tzen, dass die Ihnen Vorteile (im Jenseits) und Suche nach Hilfe von Allah und nicht den Mut verlieren und wenn etwas widerf?hrt (Katastrophe, Unglück, ?rger) nicht sagen: "Wenn ich nicht tht getan, w?re es nicht so nd so passiert sein, aber sagen:" Allah hat das, was er zum Priester geweiht zu tun, weil "wenn" ist eine ?ffnung für Satan Handlungen [76]

Sechstens: Aufbau einer starken Umma, die jeden Preis zahlen, um seine Deen konsolidieren und zu st?rken ihrer Gründung keine Aufmerksamkeit für das, was meine widerfahren, die ihr im Laufe dieses Ziel zu erreichen. In dieser Hinsicht seien تعالى sagt:

(إنما المؤمنون الذين آمنوا بالله و رسوله ثم لم يرتابوا و جاهدوا بأموالهم و أنفسهم فى سبيل الله أولئك هم الصادقون) (الحجرات, 15)

Nur wer die Gl?ubigen, die an Allah und Seine Gesandten glauben werden, danach Zweifel darf nicht mit ihrem Leben für die Sache Allahs zu bemühen. Diejenigen! Sie sind die Wahrheit. (Qura'an 49:15)


Siebtens: Das Erreichen Glück in diesem Leben und im Jenseits durch eine Reform des Einzelnen und der Gruppen und der Suche nach der Belohnung und Mittel zur Erreichung Ehre. Allah sagt dazu:

(من عمل صالحا من ذكر أو أنثى و هو مؤمن فلنحيينه حياة طيبة و لنجزينهم أجرهم بأحسن ما كانوا يعملون) (النحل, 97)

Wer Gutes tut, ob Mann oder Frau, w?hrend er (oder sie) ein wahrer Gl?ubiger (in Tauhid) wahrlich, zu Ihm kehren wir gutes Leben (in dieser Welt) geben, und wir werden sie sicherlich zahlen einen Lohn im Verh?ltnis zu den sich Beste, was sie zu tun pflegten. (dh Al-Jannah). (Qura'an16: 97)

Die oben genannten sind nur einige der Ziele der islamischen Aqeedah. Ich bitte Allah تعالى, um es zu erreichen für mich und für alle Muslime. Das Ende des Buches

Ist vorbei, Gott sei Dank.


الرجوع الى أعلى الصفحة اذهب الى الأسفل
http://almomenoon1.0wn0.com/
 
Erl?uterung der Grundlagen des Glaubens
استعرض الموضوع السابق استعرض الموضوع التالي الرجوع الى أعلى الصفحة 
صفحة 1 من اصل 1

صلاحيات هذا المنتدى:لاتستطيع الرد على المواضيع في هذا المنتدى
منتدى إنما المؤمنون إخوة The Believers Are Brothers :: (English) :: A Collection Of Writings On Islam-
انتقل الى: